Lot 1084 - A152 Mobilier, Porcelaine & Décoration - jeudi, 25. mars 2010, 10h00

BOULLE CLOCK with plinth, Regence, the movement signed GAULTIER A PARIS (Francois Gaultier, maitre 1715), Paris circa 1720. Partly ebonized wood and brown tortoiseshell, inlaid with parcel engraved brass. Case interior also with marquetry decoration. Relief decorated dial with 12 enamel cartouches. Fine anchor escapement striking the 1/2 hours on bell. Gilt mounts and applications. 41x21x100 cm.

Régence, das Werk sign. GAULTIER A PARIS (François Gaultier, Meister 1715), Paris um 1720.
Teils ebonisiertes Holz und braunes Schildpatt, eingelegt mit teils graviertem Messing. Geschweiftes, auch innen markettiertes und dreiseitig verglastes Gehäuse mit Posaune spielendem Engel als Aufsatz und kurzen, geschweiften Füssen in Form von Fabeltierköpfen, auf sich nach unten verjüngendem Sockel. Reliefiertes Zifferblatt mit 12 Emailkartuschen für römische Stundenzahlen und gravierten arabischen Minutenzahlen. Feines Spindelwerk mit 1/2-Stundenschlag auf Glocke. Vergoldete Beschläge und Applikationen in Form von Adler, Palmetten und Akanthusdekor. 41x21x100 cm.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz. Lit.: H.L. Tardy, Dictionnaire des horlogers français, Paris 1972; S. 250 (biogr. Angaben).

CHF 3 000 / 5 000

€ 2 800 / 4 670

Vendu pour CHF 5 280 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.