Je suis déjà inscrit - Login :


Vous n'avez pas encore un login ?

Cliquez ici pour enregistrer


HANSEN, HEINRICH

1821 Frederiksberg 1890

Heinrich Hansen war der erste dänische Künstler, der sich ausschliesslich auf Architekturmalerei spezialisierte. Im Anschluss an seine Zeit als Malergeselle ging er 1842 nach Kopenhagen, mit der Absicht, sich an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste als Dekorationsmaler ausbilden zu lassen. Im Laufe der Jahre arbeitete er zudem an Restaurierungsprojekten in den Schlössern Rosenborg, Kronborg und Frederiksborg. Stipendien ermöglichten ihm Aufenthalte in grössten Teilen Westeuropas, darunter auch in Deutschland und Italien. Nach seiner Rückkehr nach Dänemark, arbeitete er viele Jahre lang als Lehrbeauftragter für Perspektive und Ornamentik und später als Professor an der Akademie.



Werke aus unseren Auktionen




Filtre

recherche


Ma Recherche

Si vous désirez que « Ma Recherche » sauvegarde le terme « » pour que vous soyez notifié chaque fois que nous trouvons un objet correspondant à votre recherche, veuillez cliquer ici.
reset


Lot 3133 - A196 Tableaux du 19e siècle - vendredi 26 mars 2021, 16h00

HEINRICH HANSEN

(1821 Frederiksberg 1890)
A scene of everyday life at the Nuremberg Town Hall. 1872.
Oil on canvas laid on cardboard.
Monogrammed and dated center left: H. H. 1872.
74.6 × 92.9 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 5 610 / 7 480)

Vendu pour CHF 5 000 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.

Détails Mon catalogue Questions