註冊/我已經是用戶


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



拍品 3010 - A138 大师画作 - Freitag, 22. September 2006, 03.00 PM

MASTER WITH THE PARROT

(active in Antwerp circa 1520–1530) Madonna and Child before a landscape. Oil on panel. 70 x 53.5 cm.
Maria mit Kind vor einer Landschaft.
Öl auf Holz.
70 x 53,5 cm.

Wie M.J. Friedländer in seiner Monographie "der Meister mit dem Papagei" (in: Phoebus, 1949, II, Nr. 2, S. 49 - 55) darlegt, rührt der Notname dieses anonymen Meisters von mehreren Madonnen-Tafeln her, auf denen das Kind einen Papagei füttert. Darunter befindet sich auch die Tafel, welche sich früher in der Feist Sammlung in Berlin befand (M.J. Friedländer, S. 50, m. Abb.; Friedländer, M.J.: Early Netherlandish Painting, XII, 1975, S. 20/1, Tafel 210). Zu dieser Hauptgruppe mit Papagei hat Friedländer eine stilistisch verwandte Gruppe von Madonnen hinzugefügt. Dazu gehört auch das hier angebotene Gemälde, auf welchem die Madonna dem Kind die Brust gibt. Von dieser Komposition sind mehrere Versionen bekannt: Auktion American Art Association, bei Anderson Galleries in New York, am 22. Januar 1931, Lot 56 und in der Auktion der Galerie Koller, 18. September 1996, Lot 38. Der Madonnen-Typus in beiden Gruppen zeigt den stilistischen Einfluss von Pieter Coecke van Aelst, der in der gleichen Zeit in Antwerpen tätig war. Nach neuerer Forschung wird der "Meister mit dem Papagei" weniger als ein einzelner individueller Maler gesehen. Es handelt sich eher um eine Gruppe von Malern, welche sich zusammen in einer Antwerpener Werkstatt auf ein spezielles Thema konzentriert hatten, das auf dem zeitgenössischen Markt besonders gefragt war. Ebenso verhält es sich mit anderen "Notnamen-Meistern", wie z.B. beim "Meister der weiblichen Halbfigur" - auch dies eine Werkstattgemeinschaft, welche sich einem einzelnen, besonders gefragten Bildtypus annahmen. Marina Aarts

CHF 25 000 / 35 000 | (€ 25 000 / 35 000)

以瑞士法郎銷售 CHF 39 600