註冊/我已經是用戶


您还没有注册 ?

这里注册。



拍品 3003 - A156 大师画作 - Freitag, 01. April 2011, 03.00 PM

BURGUNDY / NORTHERN FRANCE, CIRCA 1480–90

Falling angels with Saint Michael and two angels battling with Lucifer and his devil. Oil on panel. 117 x 74.5 cm. Provenance:–Fischer auctions, Lucerne, 1959.–Swiss private collection.
Engelssturz mit dem Heiligen Michael und zwei Engeln Luzifer und seine Teufel bekämpfend.
Öl auf Holz.
117 x 74,5 cm.

Provenienz: - Auktion Fischer, Luzern, 1959. - Schweizer Privatbesitz. Ludwig Meyer vom Archiv für Kunstgeschichte platziert diese Tafel in den Umkreis der Schule von Dijon, wobei der Bezug zur altniederländischen Malerei deutlich wird (Schreiben vom 18. 10. 2010). Die Szene betrifft den sogenannten Engelssturz. Der Heilige Michael (mit dem Scheibennimbus und erhobenem Schwert) und seine Engel bekämpfen Luzifer und seine Teufel. Diese stürzen zur Erde und müssen den Himmel für alle Ewigkeit verlassen. Der Text beruht auf der Offenbarung des Johannes (12, 7). Luzifer, der sich in vielerei Gestalt verbirgt, ist offenbar die mittlere Figur im liturgischen Gewand eines Engels - mit den Klauen eines Greifvogels als Hände. Meyer weist darauf hin, dass der Heilige Michael in der Kunst des Westens eine bedeutendere Rolle als in allen anderen Gebieten der spätmittelalterlichen Kunst spielte.

CHF 25 000 / 35 000 | (€ 25 770 / 36 080)

以瑞士法郎銷售 CHF 216 000