Non avete ancora un login?

Clicca qui per registrarti »


Sono già registrato - Login:




Lotto 3037 - A203 Arte svizzera - venerdì, 02. dicembre 2022, 14h00

GIOVANNI GIACOMETTI

(Stampa 1868–1933 Glion)
Ottilia on the balcony. 1921.
Oil on canvas.
Monogrammed lower left: GG. Inscribed and dated by the artist on the reverse of the canvas: Giovni Giacometti 1921.
65 × 52.5 cm.

Provenienz:
- Galerie Neupert, Zürich.
- Bedeutende Schweizer Privatsammlung.

Ausstellung:
Zürich 1934, Giovanni Giacometti 1868–1933, Kunsthaus Zürich, 3.2.–7.3.1934, Nr. 148.

Quelle:
Giovanni Giacometti: Registro dei quadri, evtl. no 2, S. 37, Nr. 387.

Literatur:
- E.F.K und W.B: Schweizer Künstler der Gegenwart. Giovanni Giacometti, Basler Nachrichten 1930, Abb. S. 31.
- Elisabeth Esther Köhler: Giovanni Giacometti 1868–1933. Leben und Werk, Zürich 1969, S. 46, Nr. 307.
- Paul Müller und Viola Radlach: Giovanni Giacometti. Werkkatalog der Gemälde, Zürich 1997, Bd. II-2, S. 456, Nr. 1921.06 (mit Abb.).

Das Gemälde ist im Schweizerischen Institut für Kunstgeschichte unter der Nr. 3882 registriert.

Giacometti hatte eine tiefe und innige Beziehung zu seiner Frau und zu seinen Kindern. Auf vielen Gemälden wählt er die junge, heranwachsende Familie einzeln oder gemeinsam als Motiv. Ottilia, das zweitälteste der vier Kinder scheint mit ihrem Lachen den Sommertag um sich herum zu erhellen. Giacometti gelingt es, einen besonderen Moment des Glücks in diesem Gemälde zu verewigen.

CHF 100 000 / 150 000 | (€ 103 090 / 154 640)

Venduto per CHF 256 500 (incl. premio dell'acquirente)
Non si assume alcuna responsabilità per la correttezza di queste informazioni.