I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register



Lot 3056* - Z26 Swiss Art - Friday, 19. June 2009, 02.00 PM

GIOVANNI GIACOMETTI

(Stampa 1868–1933 Glion)
La suonatrice. Um 1909.
Öl auf Leinwand.
75 x 60 cm.

Provenienz: - Nachlass von Giovanni Giacometti. - Sammlung Medi Neupert, Zürich. - Privatbesitz Deutschland. Ausstellung: - Jubiläumsausstellung Giovanni Giacometti 1868-1933, Kunsthaus Chur, 12.5.-30.6.1968. Literatur: - Köhler, E.: Giovanni Giacometti, Leben und Werk mit Werkverzeichnis, Zürich, 1969, Nr. 177 (dat. 1910/11). - Müller, Paul / Radlach, Viola: Giovanni Giacometti 1868-1933. Werkkatalog der Gemälde, Bd. II-1, Zürich 1997, S. 289, Nr. 1909.06. Das hier angebotene Gemälde ist ein typisches Werk von Giovanni Giacometti. Dargestellt ist eine sitzende Frau eine Handharmonika spielend. Nach dem sich Giacometti in dem Jahre 1908 primär der Stillebenmalerei widmete, kehrt er 1909 zurück zu den Menschen und porträtiert vermehrt die Menschen seines Umfelds, seine Familie. Bei der hier dargestellten weiblichen Figur kann wohl davon ausgegangen werden, dass es sich um eine Darstellung von Annetta Giacometti handelt, welche als Modell in mehreren Gemälden des Künstlers dargestellt ist. Die sitzende Frau wird hier in einer Interieurszene gemalt, was darauf schliessen lässt, dass diese Darstellung in die Wintermonate des Jahres 1909 zu datieren ist. Eine vergleichbare Szenerie wird ebenfalls in diesen Monaten gemalt und zeigt die Handharmonikaspielerin aus einer etwas anderen Perspektive. (Vgl. Müller, Paul und Radlach, Viola: Giovanni Giacometti 1868-1933. Werkkatalog der Gemälde, Bd. II-1, Zürich 1997, S. 290 Abb. 1909.07)


CHF 120 000 / 220 000 | (€ 112 150 / 205 610)

Sold for CHF 252 000