Je suis déjà inscrit - Login :


Vous n'avez pas encore un login ?

Cliquez ici pour enregistrer



Lot 3021 - A142 Tableaux de Maîtres Anciens - vendredi, 21. septembre 2007, 15h00

MASTER WITH THE PARROT

(active in Antwerp circa 1520–1530) Madonna with the infant in swaddling bands. Oil on panel. 75.4 x 52.2 cm. Expertise: M. J. Friedländer, Amsterdam 25.3.1949. Provenance: Swiss private collection.
Maria mit dem verwickelten Kind.
Öl auf Holz.
75,4 x 52,2 cm.

Gutachten: M. J. Friedländer, Amsterdam 25.3.1949. Provenienz: Schweizer Privatbesitz. Wie M. J. Friedländer in seiner Monographie "der Meister mit dem Papagei" (in: Phoebus, 1949, II, Nr. 2, S. 49 - 55) darlegt, rührt der Notname dieses anonymen Meisters von mehreren Madonnen-Tafeln her, auf denen das Kind einen Papagei füttert. Zu dieser Gruppe zählt Friedländer auch diese Tafel. Dabei geht die Komposition auf einen Entwurf von Jan Gossaert van Mabuse (c. 1478 - 1532) zurück, wovon sich der Prototyp im Mauritshuis in Den Haag befindet (33,3 x 27,5 cm vgl. Friedländer M.J. Early Netherlandish paintings - Supplements, Leyden 1976, Bd. 8, S. 29, Abb. 31). Nach neuer Forschung wird der "Meister mit dem Papagei" weniger als ein einzelner individueller Maler angesehen, als vielmehr eine Gruppe von Malern, welche sich zusammen in einer Antwerpener Werkstatt auf ein spezielles Thema konzentriert hatten, das auf dem zeitgenössischen Markt besonders gefragt war. Ebenso verhält es sich mit anderen "Notnamen-Meistern", wie z.B. beim "Meister der weiblichen Halbfigur" - auch dies eine Werkstattgemeinschaft, welche sich einem einzelnen, besonders gefragten Bildtypus annahmen.

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 30 930 / 51 550)

Vendu pour CHF 66 000