Lot 1410* - A198 Armes anciennes - jeudi, 30. septembre 2021, 17h00

OPULENTLY DECORATED GLAIVE

In the style of the 1st half of the 16th century, Historicism, 19th century.
Long, double-edged blade with beak-like tip, and decorated spine. Etched decoration over the entire surface on a black dotted background. Between the back spines: the figure of a grim lion screwed into the blade, at the base of the blade, a dolphin figure, both of gilt brass. Solid conical octagonal socket. Round shaft with decorative tassel and spike, significantly restored.
Iron length 81.3 cm.

Mit den drei Kronen und dem Löwen (als Schildhalter) nimmt die Waffe Bezug auf das Wappen des schwedischen Königreiches; der Delphin steht für die Nähe Schwedens zum Meer. Diese sehr dekorative sorgfältig gearbeitete Historismuswaffe dürfte im Auftrag entstanden sein. Sie wurde in der Auktion Fischer, Luzern 2000 unter der Nr. 16 für 14‘000.- als Original verkauft.

CHF 1 500 / 2 500

€ 1 400 / 2 340

Vendu pour CHF 3 500 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.