Lot 3053 - Z23 Swiss Art -

DIETRICH, ADOLF (1877 Berlingen 1957) Sägenten in Winterlandschaft. 1932. Oil on board. Signed lower left and dated: Ad. Dietrich 1932. 66 x 54.5 cm. Provenance: private collection, Switzerland. Literature : -Heinrich Ammann: Adolf Dietrich, Frauenfeld: Edition Scheidegger im Verlag Huber, 1977, p. 75, 141 (colour ill). - Ammann, Heinrich: Adolf Dietrich, Oeuvrekatalog der Ölbilder und Aquarelle, Weinfelden 1994, p. 228, No. 32.22, ill.p. 229. Exhibited: - Ausstellung thurgauischer Künstler. Graphik, Malerei, Plastik, Museumsgesellschaft, Primarschulhaus Weinfelden, 26. November - 11. December 1932, No. 33. - Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen, 24. April -21. May 1933, No. 3. - Adolf Dietrich, Kunstsalon Wolfsberg, Zürich, 1. -30. November 1974, No. 37, colour ill. - Adolf Dietrich 1877- 1957. Ausstellung zum 100. Geburtstag, Thurgauische Kunstsammlungen, Bernerhaus und Villa Sonnenberg, Frauenfeld, 10. September - 13. November 1977, No. 57. - Dreissiger Jahre Switzerland. Ein Jahrzehnt im Widerspruch, Kunsthaus Zürich, 30. October 1981- 10. Jan 1982, colour ill p. 303.

(1877 Berlingen 1957)
Sägenten in Winterlandschaft. 1932.
Öl auf Karton.
Unten links signiert und datiert: Ad. Dietrich 1932.
66 x 54,5 cm.

Provenienz: Privatsammlung Schweiz.

Literatur:
-Heinrich Ammann: Adolf Dietrich, Frauenfeld: Edition Scheidegger im Verlag Huber, 1977, S. 75, 141 (Farbabbildung).
- Ammann, Heinrich: Adolf Dietrich, Oeuvrekatalog der Ölbilder und Aquarelle, Weinfelden 1994, S. 228, Nr. 32.22, Abb. S. 229.

Ausstellung:
- Ausstellung thurgauischer Künstler. Graphik, Malerei, Plastik, Museumsgesellschaft, Primarschulhaus Weinfelden, 26. November - 11. Dezember 1932, Nr. 33.
- Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen, 24. April -21. Mai 1933, Nr. 3.
- Adolf Dietrich, Kunstsalon Wolfsberg, Zürich, 1. -30. November 1974, Nr. 37, Farbabb.
- Adolf Dietrich 1877- 1957. Ausstellung zum 100. Geburtstag, Thurgauische Kunstsammlungen, Bernerhaus und Villa Sonnenberg, Frauenfeld, 10. September - 13. November 1977, Nr. 57.
- Dreissiger Jahre Schweiz. Ein Jahrzehnt im Widerspruch, Kunsthaus Zürich, 30. Oktober 1981- 10. Januar 1982, Farbabb. S. 303.

"An Dietrichs Tier- Stilleben bewahrheitet sich der französische Begriff der "nature morte". (...) Das tote Tier ist für in ein vertrauter Anblick, denn im Unterseedorf Berlingen ist die Jagd nach Wasservögeln für das kärgliche Leben der Dorfbewohner ebenso wichtig wie der Fischfang. (...) Dietrich selber hat nie gejagt, weil ihn das Töten bedrückte. Häufiger sind daher Tier-Stilleben, bei denen die Schönheit der Tiere im Mittelpunkt steht. Seine Nachbarn haben ihm oft besonders schöne Beutetiere ins Haus gebracht, damit er sie abmale." (zit. aus: Ammann, H.: Adolf Dietrich, Oeuvrekatalog der Ölbilder und Aquarelle, 1994, S. 60). Das vorliegende Stilleben ist eines der eindrücklichsten Beispiele hierfür. Die Schönheit und Farbigkeit des Gefieders kontrastiert zum kühlen Landschaftshintergrund des verschneiten Seeufers und vereinigt so zwei der schönsten Bildthemen des Malers in einem Werk.

CHF 250 000 / 350 000

€ 219 300 / 307 020

Sold for CHF 420 000 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.