I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


ERNI, HANS


* 21.2.1909 Luzern, † 21.3.2015 Luzern

Vitazeile Maler, Zeichner und Grafiker. Illustration, Plakat, Wandbild, Plastik, Relief, Keramik und Tapisserie Tätigkeitsbereiche Malerei, Grafik, Briefmarken, Tapisserie, Keramik, Medaillen, Bühnenbild, Relief, Plastik, Wandbild, Illustration, Zeichnung, Plakat, Buch, Lithographie, Banknoten Lexikonartikel Hans Erni wird als eines von acht Kindern eines Schiffsmaschinisten in Luzern geboren. Nach Lehren als Vermessungstechniker und Bauzeichner 1927–1928 Besuch der Kunstgewerbeschule Luzern. 1928–1929 Aufenthalte in Paris, Académie Julian, 1929–1930 Berlin, 1930–1934 abwechselnd in Luzern und Paris, Mitglied der Gruppe Abstraction-Création. 1935 gemeinsam mit dem marxistischen Philosophen Konrad Farner Gestaltung der Ausstellung These – Antithese – Synthese im Kunstmuseum Luzern. 1937 Mitbegründer der Künstlervereinigung Allianz. 1937–1938 Aufenthalt in London. 1939 gestaltet er Die Schweiz, das Ferienland der Völker, ein hundert Meter langes zwölfteiliges Wandbild für die Schweizerische Landesausstellung in Zürich (heute Zürich, Schweizerisches Landesmuseum); aufgrund eines Wettbewerbes erhält er den Auftrag für eine Banknotenserie, der auf politische Intervention hin von der Nationalbank 1944 abgebrochen wird.

Nach einer Zeit der politischen Ächtung tragen zahlreiche lokale, nationale und internationale Aufträge in den verschiedensten Medien (Wandbild, Plastik, Buchillustration, Plakat, Briefmarken, Bühnenbild und Kostüm) zu einer weit gefächerten Präsenz und einer grossen Beliebtheit in der breiten Öffentlichkeit bei. Mehrere Reisen nach Afrika, in den Nahen Osten, nach Indien, China und Japan erweitern die europaweiten und amerikanischen Kontakte sowie die internationale Wertschätzung. 1969–1976 Mitglied der Eidgenössischen Kunstkommission. 1977 Gründung der Hans Erni Stiftung und 1979 Eröffnung des Hans Erni Museums im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland sowie umfangreiche Retrospektiven: 1944 Kunstmuseum Luzern; 1961 und 1965 Musée de l’Athénée, Genf; 1966 Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen; 1972 Kunstmuseum Luzern; 1976 Seedamm-Kulturzentrum, Pfäffikon (SZ); Auszeichnungen und öffentliche Ehrungen (unter anderem 1968 Kunstpreis der Stadt Luzern; 1983 UNO-Friedensmedaille; 1984 Ehrennadel der Stadt Luzern). 2009 Retrospektive im Kunstmuseum Luzern zum 100. Geburtstag. Zeichnerisch ähnlich begabt und in den verschiedensten Medien versiert wie der von ihm verehrte Picasso, findet Erni trotz vielfältiger Kontakte zu Vertretern der Avantgarde und stilsicheren Anfängen in kubistischer, surrealistischer und abstrakt-konkreter Formensprache bereits in den 1930er Jahren seinen eigenen Weg: In einer Synthese von Figuration und Abstraktion entwickelt er in illustrativen Konturgeflechten vor raumlos-abstrakten Farbgründen seinen unverwechselbaren und bis zu seinem Tod beibehaltenen Stil. Intellektuell stark beeinflusst und publizistisch gefördert vom undogmatischen Marxismus Konrad Farners, versteht er seine Kunst (auch über die spätere ideologische Entfremdung von seinem Mentor hinaus) und seine handwerkliche Meisterschaft stets als Mittel zum höheren Zweck humanistischer Welterkenntnis; selbstreflexive Formexperimente sind ihm ebenso fremd wie die Zurschaustellung privater Welten. Als Autodidakt tief beeindruckt von den geistesgeschichtlichen und technischen Errungenschaften der Menschheit, widmet sich seine figurative Ideenkunst – zumal in seinen hervorragenden Plakaten von einem kritischen Optimismus geleitet – den Beziehungen von Natur, Mensch und Kultur in ihren Spiegelungen in Mythos, Geistesgeschichte, Sport und Technik. Nach den Erschütterungen des Zweiten Weltkriegs erscheint Ernis Hang zur plakativen Allegorie ebenso obsolet wie sein Verharren auf figurativer Virtuosität; dieser doppelten Unzeitgemässheit gesellt sich zudem die ideologische Ablehnung des «kommunistischen» Künstlers durch das lokale und nationale Bürgertum der Wirtschaftswunderzeit. Auch die seit Anfang der 1960er Jahre wachsende Akzeptanz beim breiten Publikum beziehungsweise bei internationalen Auftraggebern vermag die anhaltende Verachtung der Kunstkritik nicht auszuräumen; im Gegenteil: da Ernis Plakativität der Inhalte und Prägnanz des künstlerischen Ausdrucks nicht zuletzt unter der Quantität des Werkausstosses zu leiden beginnen, sich komplexe humanistische Themen oft auf Bildungszitate und die Beherrschung der künstlerischen Mittel zunehmend auf Virtuosität reduzieren, glauben sich Kunstkritik und -wissenschaft umso mehr darin bestärkt, sich mit ein paar hämisch hingeworfenen und immer wiederholten Sentenzen aus der Verantwortung ziehen zu dürfen. Seit den 1940er Jahren hat man sich tatsächlich kaum ernsthaft mit dem Phänomen Erni befasst – wohl einem der kunsthistoriografisch wie -soziologisch interessantesten Themen der Schweizer Kunst im 20. Jahrhundert überhaupt. Für die Tatsache, lange Zeit in keinem Schweizer Museum angemessen repräsentiert zu sein, kann sich Erni selbst dank seines kommerziellen Erfolgs mit der Errichtung seines eigenen Museums zwar breitenwirksam, aber doch nur vordergründig revanchieren. Jean-Christophe Ammann, der dem Künstler 1972 und 1976 zwei grosse Retrospektiven einrichtet, fasst bereits 1972 das Dilemma der Erni-Rezeption in folgende Worte: «Das Verständnis für das Werk von Hans Erni steht unter dem unglücklichen Vorzeichen eines ständigen Vergleichs mit einer Kunst, deren wesentliches Merkmal [...] darin besteht, sich selbst stets in Frage zu stellen.» Werke: Basel, Novartis, Welt der Chemie, 1944, Wandbild; La Chaux-de-Fonds, Uhrenmuseum, Zeit, drei Wandbilder für die Weltausstellung in Brüssel 1958; Luzern, Hans Erni Museum; Luzern, Hallenbad, Poseidon, 1969, Aluminium-Relief; Neuenburg, Ethnographisches Museum, Fresken, 1954–1956; Zürich, Schweizerisches Landesmuseum, Die Schweiz, das Ferienland der Völker, 1939, Wandbild für die Schweizerische Landesausstellung 1939.


SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Juerg Albrecht, 1998, aktualisiert 2015 https://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4000298


Werke aus unseren Auktionen


Works by this artist from our auctions.

Following are some examples of works by this artist from our past and future auctions.
We are always accepting consignments for our auctions. Share in our success – contact us today for a no-obligations auction estimate.
office@kollerauktionen.ch


Filter

X
All catalogues
X
Department
X
Motif/Genre
X
Century
X
Period
X
Country/Region
X
Medium
X
Auction Date

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset


Lot 3141* - Z29 Swiss Art - Friday 03 December 2010, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Liegender Frauenakt. 1957.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 57.
89 x 147 cm.

CHF 18 000 / 22 000 | (€ 18 560 / 22 680)

Sold for CHF 31 200

Details My catalogue Query



Lot 3113 - Z25 Swiss Art - Friday 05 December 2008, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Maternité. 1965.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 2.6.65.
63 x 65 cm.

CHF 15 000 / 25 000 | (€ 15 460 / 25 770)

Sold for CHF 26 400

Details My catalogue Query



Lot 3110 - A181 Swiss Art - Friday 30 June 2017, 04.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Couple dancing. 1967.
Tempera on canvas.
Signed and dated lower right: Erni 10 / 2 / 67. Inscribed, dated and signed on the reverse: Couple dancing. 66/65 10.2.67. Erni.
66 x 65 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 20 620 / 30 930)

Sold for CHF 24 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3111 - A185 Swiss Art - Friday 29 June 2018, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Paar (Couple). 1958.
Tempera on canvas.
Signed and dated lower right: Erni 58.
60 x 52 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 17 300 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3111* - Z38 Swiss Art - Friday 26 June 2015, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Sitzender weiblicher Akt. 1963.
Tempera auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 10.8.63.
87 x 66,3 cm.

CHF 12 000 / 16 000 | (€ 12 370 / 16 490)

Sold for CHF 17 300

Details My catalogue Query



Lot 3092 - Z22 Swiss Art - Sunday 22 July 2007, 03.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Schwimmer. 1952.
Gouache und Deckweiss auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni 7.2.52.
96 x 148 cm.

CHF 12 000 / 15 000 | (€ 12 370 / 15 460)

Sold for CHF 14 400

Details My catalogue Query



Lot 3120 - A183 Swiss Art - Friday 08 December 2017, 05.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Mutter, Vater und Kind. 1953.
Tempera on canvas (sgraffito).
Signed lower right: Erni. Inscribed with horse and dated verso: Erni Mars 53 Lucerne.
142 x 94 cm.

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 12 370 / 18 560)

Sold for CHF 13 700 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3115 - Z37 Swiss Art - Friday 05 December 2014, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Die Arbeit. 1945.
Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts datiert und signiert: 12.8.45. erni.
73 x 102 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 5 150 / 8 250)

Sold for CHF 13 200

Details My catalogue Query



Lot 3111 - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Entwurf zu der Wandmalerei "Welt der Chemie". 1944.
Bleistift und Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni 44. Rückseitig bezeichnet: Hans Erni. Entwurf zum Wandbild "Welt der Chemie". 1944.
35,7 x 65,2 cm.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 10 310 / 15 460)

Sold for CHF 10 800

Details My catalogue Query



Lot 3101A - Z25 Swiss Art - Friday 05 December 2008, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Der Denker. 1947.
Gouache auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 4.3.47.
36 x 30 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 10 800

Details My catalogue Query



Lot 3142 - Z19 Impressionist & Modern Art - Wednesday 07 December 2005, 03.30 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Pferd. 1963.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Erni Juli 63.
50 x 53,5 cm.

CHF 7 000 / 10 000 | (€ 7 220 / 10 310)

Sold for CHF 8 925

Details My catalogue Query



Lot 3112* - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Mythologische Szene. 1971.
Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni 8.10.71.
65 x 49,2 cm.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 8 250 / 12 370)

Sold for CHF 8 400

Details My catalogue Query



Lot 3156 - Z32 Swiss Art - Friday 22 June 2012, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Komposition mit männlicher Aktfigur. 1965.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Erni 65.
53 x 46 cm.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 8 250 / 12 370)

Sold for CHF 8 400

Details My catalogue Query



Lot 3120* - Z31 Swiss Art - Friday 09 December 2011, 02.30 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Liegender Frauenakt.
Reliefmalerei auf Hartfaserplatte.
Unten rechts signiert: H. Erni. 30.7.67.
44,5 x 150 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 7 408

Details My catalogue Query



Lot 6460* - ibid113 Swiss Art – online only - Thursday 09 July 2020, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Harp player. 1965.
Tempera and oil on canvas.
Signed and dated lower right: Erni 5 / 8. Verso inscribed, signed and dated:[...] Erni 5 VIII 65.
51 × 46 cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 4 120 / 6 190)

Sold for CHF 7 250 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3114 - A191 Swiss Art - Friday 06 December 2019, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Mother and child. 1967.
Tempera on Pavatex.
Signed and dated lower right: Erni 10 1 67.
24.5 × 74 cm.

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 6 875 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3086 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Drei Pferde. 1988.
Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 4.10.88.
28 x 38 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 5 150 / 8 250)

Sold for CHF 6 600

Details My catalogue Query



Lot 6501 - ibid128 Swiss Art – online only - Wednesday 06 July 2022, 01.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Two female nudes. 1958.
Tempera on canvas.
Signed and dated lower right: 17 V 58 erni.
132 × 52 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 5 150 / 8 250)

Sold for CHF 6 000 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3119 - Z33 Swiss Art - Friday 07 December 2012, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Zwei Enten. 1991.
Aquarell und Gouache auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert. Erni. 91. Rückseitig Bleistiftzeichnung einer Taube sowie datiert: 27. 06.99
49 x 31,5 cm (Lichtmass).

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 5 760

Details My catalogue Query



Lot 3139 - Z29 Swiss Art - Friday 03 December 2010, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Drei Akte. 1970.
Tempera auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni. 70.
39 x 46 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 5 400

Details My catalogue Query



Lot 3140 - Z29 Swiss Art - Friday 03 December 2010, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Sitzender Frauenakt.
Tempera auf Papier.
Unten rechts signiert: Erni.
49 x 31 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 5 400

Details My catalogue Query



Lot 6422 - ibid125 Swiss Art – online only - Wednesday 08 December 2021, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Three horses. 1996.
Oil on canvas.
Signed and dated lower right: Erni été 96. Dedicated, dated, inscribed and signed on the reverse: Amitié pour Adette Sprunger 23. NOV. 96. été 96. St. P. Erni.
58.5 × 50.5 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 5 375 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 6421 - ibid125 Swiss Art – online only - Wednesday 08 December 2021, 02.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Painter and model. 1971.
Oil on canvas.
Signed, inscribed and dated lower right: Erni St. Paul 8.9.71. Dedicated on the reverse: pour Lolo 23. Nov. 1997 e.
46 × 55 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 5 250 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 6497* - ibid128 Swiss Art – online only - Wednesday 06 July 2022, 01.00 PM

HANS ERNI

(1909 Lucerne 2015)
Deux chevaux II. 1956.
Tempera on canvas.
Signed and dated lower right: Erni 30.7.56. Dated and signed on canvas verso: 30.7.56 Erni.
58 × 75 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 5 150 / 8 250)

Sold for CHF 5 125 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 6431 - ibid118 Swiss Art – online only - Wednesday 31 March 2021, 03.00 PM

HANS ERNI

(1909 Luzern 2015)
Frau mit Pferd. 1970.
Tempera auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Erni 70.
44 × 40,5 cm (Lichtmass).

CHF 3 000 / 6 000 | (€ 3 090 / 6 190)

Sold for CHF 5 125 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query