I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Asian Art

Saturday 23 September 2006, 10.00 AM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 213* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM


CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 235 000

Details My catalogue Query



Lot 219* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

VERY LARGE "GUI" TYPE INCENSE BURNER With cloisonné on copper. The lid gilt. China, 1st half of the 19th century. H 160 cm. Three slight dents and small chips. From a Belgian private collection

vom Typ gui, aus Email cloisonné auf Kupfer, der Deckel vergoldet. Kugeliger Gefässkörper auf drei grossen Rüsselfüssen, die aus Löwenmäulern hervortreten. Seitlich zwei geschweift aufragende Henkel. Glockenförmiger Deckel mit durchbrochen gearbeiteten Dekorzonen von Fledermäusen auf Wolken. Durchbrochen gearbeiteter Knauf in Form eines Drachens. Umlaufende Lotosranken mit grossen bunten Blüten auf türkisblauem Fond. China, 1. Hälfte 19.Jh. H 160 cm. Drei leichtere Dellen, kleinere Absplitterungen.

CHF 15 000 / 25 000 | (€ 14 020 / 23 360)

Sold for CHF 148 750

Details My catalogue Query



Lot 117 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

LARGE FIGURE OF BUDDHA SHAKYAMUNI. High quality gilt bronze. The hair painted blue, the lips and eyes with remains of cold painting. A well proportioned and high quality piece. Tibet, 15th century. . H 37 cm. Acquired by the current owner in May 1977 at Galerie Koller

aus excellent feuervergoldeter Bronze, die Haare blau gefasst, Lippen und Augen mit Resten von Kaltbemalung. Das eng anliegende Mönchsgewand ist mit gravierten und mit Perlschnüren abgesetzten Säumen geschmückt und fällt fächerartig auf den separat gefertigten Lotossockel. Das fein modellierte, ebenmässige Gesicht mit türkisfarbener Urna strahlt Konzentration und zugleich Sanftheit aus. Wohlproportionierte Figur mit ruhiger Ausstrahlung und von bester Qualität. Tibet, 15.Jh. H 37 cm.

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 37 380 / 56 070)

Sold for CHF 137 250

Details My catalogue Query



Lot 105 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT BRONZE FIGURE OF BHAISHAJYAGURU With dark painted hair. The lips with remains of red paint. With finely crafted face. The back of the lotus plinth with remains of halo support. Tibet, 15th century. H 27.5 cm. From a Swiss private collection

aus feuervergoldeter Bronze. Der Medizin-Buddha hält die Rechte in der Geste der Erdberührung und umfasst gleichzeitig die alles heilende Myrobalanfrucht. In der Linken ruht die Almosenschale (patra), vor ihm auf dem doppelten Lotosthron der Vajra. Die Haare sind dunkel gefasst, auf den Lippen finden sich Reste roter Fassung. Das fein geschnittene Gesicht wirkt ruhig und erhaben. Schlanke, elegante Figur mit schönem Ausdruck. Auf der Rückseite des Lotossockels Reste einer Aureolenhalterung.Tibet, 15. Jh. H 27,5 cm.

CHF 18 000 / 25 000 | (€ 16 820 / 23 360)

Sold for CHF 108 000

Details My catalogue Query



Lot 205 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

CHALK STONE STANDING BODHISATTVA. With remains of colour paint. The breast area lavishly decorated. China, Song-/Yuan-Dynasties, 13th century. H 110 cm. Stone sculptures from this period are very rare.

aus Kalkstein mit Resten von farbiger Fassung. Er steht auf einem Lotossockel und trägt eine hohe Krone. Als Bestandteil einer Trias oder grösseren Gruppe wendet er sich leicht nach rechts. Mit der Linken fasst er den Schal, der über die Schultern fällt, die Rechte war erhoben und ist abgebrochen. Üppiger Brustschmuck mit Rosetten und ein doppelschichtiges gegürtetes Gewand vervollständigen den Bodhisattva-Schmuck. China, Song-/Yuan-Dynastie, 13.Jh. H 110 cm.

CHF 80 000 / 100 000 | (€ 74 770 / 93 460)

Sold for CHF 96 000

Details My catalogue Query



Lot 124 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT BRONZE FIGURE OF SHADAKSHARI AVALOKITESHVARA. Zanzibar school. Mongolia, 18th century. H 19.5 cm.

aus feuervergoldeter Bronze. Er trägt die Haupthände in namaskaramudra vor der Brust und hält in den anderen Mala und Padma. Eine fünfblättrige Krone, grosse Ohrringe und feine Hals- und Fussketten gehören zum Boddhisattvaschmuck. Die Haare sind hoch aufgetürmt und raffiniert geflochten. Gravierte Gewandsäume. Fein geschnittenes Gesicht mit entrücktem Ausdruck. Qualitativ hochstehende Skulptur der Zanabazar-Schule. Mongolei, 18. Jh. H 19,5 cm.

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 11 210 / 16 820)

Sold for CHF 78 000

Details My catalogue Query



Lot 212* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

LARGE DOUBLE GOURD VASE IN FINE CLOISONNÉ. Turquoise ground. With two large cartouches with script. Separate gilt foot with enamel inlay. China, Qianlong period, H 48 cm. Minor damage.

aus feinem Email-Cloisonné. Beidseitig zwei grosse weissgrundige Rundkartuschen mit den schwarzen Schriftzeichen "da ji" (grosses Glück) auf türkisgrundigem Lotosrankenfond. Am Hals Lanzettbordüre, am oberen Ende der ersten Rundung Lotosblattkranz. Fuss und Mittelring vergoldet, der Halsring mit Mäander. Separater Fuss, vergoldet mit Emaileinlagen, die an Türkis und Lapislazuli gemahnen. China, Qianlong-Periode, H 48 cm. Min. besch.

CHF 55 000 / 65 000 | (€ 51 400 / 60 750)

Sold for CHF 66 000

Details My catalogue Query



Lot 214* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

SMALL GILT BRONZE AND CLOISONNÉ INCENSE BURNER WITH JADE PLAQUES. "Fangding" type. The lid in pierced champlevé with jade finial. China, Qianlong mark and period. H 11 cm.

vom Typ "fangding" mit Deckel. In Email-Cloisonné-Dekor eingebettet sind auf allen vier Seiten je eine Jadeplakette mit Taotie-Dekor bzw. stilisierten Wolkenwirbeln. Der Deckel in durchbrochenem Champlevé von Lotosranken. Rechteckiger Jadeknauf. Vergoldete Bronze. China, Qianlong-Marke und Periode. H 11 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 48 000

Details My catalogue Query



Lot 133 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT COPPER ALLOY FIGURE OF STANDING GODDESS (Tara or Lakshmi) Nepal, 14th century. H 31 cm. With stone inlays. On wooden plinth.

(Tara oder Lakshmi) mit hoher Krone, gedrehten Locken und schwerem Schmuck, die Rechte in der Geste der Wunschgewährung , die Linke hält einen Blütenstängel. Die Göttin hält ihr fein geschnittenes Gesicht leicht gesenkt und lächelt versunken. Die tribhanga-Haltung verrät den starken Einfluss der indischen Kunst auf die frühen Werke nepalesischer Meister. Feuervergoldete Kupferlegierung mit Steineinlagen. Nepal, 14.Jh. H 31 cm. Holzsockel.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 45 600

Details My catalogue Query



Lot 218 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

CLOISONNÉ "GU" TYPE VASE WITH TURQUOISE GROUND. The bronze with slight gilding. China, Qianlong period, H 48 cm.

aus Email-Cloisonné. Fuss und Trichter mit lanzettförmigem Dekor auf türkisem Blumengrund. Dazwischen zwei Drachenmasken. Fuss und Mittelteil mit vier aufgelegten gezähnten Graten. Am ausschwingenden Trichterhals beidseitig bronzene Handhaben in Form von Phönixen. Bronze leicht vergoldet. China, Qianlong-Periode, H 48 cm.

CHF 18 000 / 25 000 | (€ 16 820 / 23 360)

Sold for CHF 45 600

Details My catalogue Query



Lot 134* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

LARGE FIGURE OF WHITE TARA in repoussé technique and gilded. The hair and face painted. The finely chased crown set with turquoises. Mongolei, 18th century. H 45 cm. Some stones lost.

in Repoussé, vergoldet. Haare und Gesicht kultisch bemalt. Reich geschmückt sitzt sie im Meditationssitz auf einem einfachen Lotosthron. Die fein getriebene Krone ist mit Türkisen besetzt und trägt in der Mitte einen Garudakopf. Neben der rechten Schulter blüht ein Lotos, Schals umwehen die Arme der Figur. Als Symbol ihres allumfassenden Schauens trägt sie auf der Stirn, sowie in den Hand- und Fussflächen zusätzliche Augen. Mongolei, 18. Jh. H 45 cm. Steine zum Teil verloren.

CHF 25 000 / 30 000 | (€ 23 360 / 28 040)

Sold for CHF 36 000

Details My catalogue Query



Lot 153* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

RARE GILT BRONZE LARGE STUPA. Chased, engraved, relief decorated and inlaid with turquoises. The sun and moon are made of turquoise and rock crystal. Tibet, 17th century. H 47.5 cm. Said to have come to England with the Younghusband expedition around 1900.

aus feuervergoldeter Bronze. Auf einem quadratischen Aufbau (Symbol der Erde) ragt die Kuppel (Symbol des Wassers) empor, über der sich die spitz zulaufenden dreizehn Stufen der Erleuchtung (Symbol des Feuers) erheben. Sie münden in einen kreisförmigen Schirm (Wind) und werden durch das Doppelsymbol der Sonne und des Mondes gekrönt. In der von Türkisen umrandeten Nische thront Buddha Shakyamuni. Der Aufbau des Stupas ist graviert, ziseliert und reliefiert sowie mit einigen Türkisen geschmückt. Sonne und Mond bestehen aus Bergkristall und Türkisen. Tibet, 17. Jh. H 47,5 cm.

CHF 35 000 / 45 000 | (€ 32 710 / 42 060)

Sold for CHF 36 000

Details My catalogue Query



Lot 125 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT BRONZE FIGURE OF MANJUSHRI. Sino-Tibetan, 18th century. H 33 cm.

Bodhisattva der Weisheit, in der erhobenen Rechten das Schwert, mit dem er die Unwissenheit zerteilt und geistige Klarheit schafft. Die Lotosblume an der linken Schulter mit dem heiligen Buch fehlt. Bodhisattva-Ornamente und Bänderschmuck. Feuervergoldete Bronze. Tibeto-chinesisch, 18.Jh. H 33 cm.

CHF 15 000 / 20 000 | (€ 14 020 / 18 690)

Sold for CHF 28 800

Details My catalogue Query



Lot 208 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

LARGE FOUR-SIDED BRONZE FUNNEL VASE WITH CLOISONNÉ DECORATION. With ungilded brass strips. The base with engraved Jingtai mark. China, 1st half of the 17th century. H 48 cm. Two ends of the ridges replaced.

aus Bronze mit türkisgrundigem Email-Cloisonné. Die Kanten sind mit ausgeprägten T-Graten besetzt. Das verdickte Mittelstück ist jeweils mit einem Paar gegenständiger Drachen im archaischen Stil dekoriert. Fuss und Trichter mit klingenförmigen Zonen von Drachendekor auf hellgrünem Grund. Auf halber Höhe schwarzgrundige Blattform mit hellen Fabelwesen. Das Trichterinnere mit klassischen Lotosranken. Unvergoldete Kupferstege. Auf der Basis gravierte Jingtai-Marke. China, 1.Hälfte 17.Jh. H 48 cm. Zwei Enden der T-Grate ergänzt.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 28 800

Details My catalogue Query



Lot 112 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT BRONZE FIGURE OF BODHISATTVA. With Plexiglas plinth. Tibet, 16/17th century. H 22 cm.

aus feuervergoldeter Bronze. In rajalilasana sitzende Figur im Bodhisattvaschmuck mit dreiblättriger Krone, einer Rosette über jedem Ohr und seitlich ausschwingendem Stirnband. Mit der rechten Hand hält er ein buddhistisches Kleinod vor der Brust, die Linke vollzieht das vitarkamudra. Plexisockel. Tibet, 16./17.Jh. H 22 cm.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 19 200

Details My catalogue Query



Lot 106* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

BRASS BRONZE STANDING FIGURE OF AVALOKITESHVARA. The face and hair with ritual paint. Palace style. Tibet, ca. 13th century. H 18.3 cm.

aus Messingbronze, Gesicht und Haare rituell bemalt. Er steht in Tribhanga auf einem runden Lotospodest, die Rechte in der Geste der Wunschgewährung, die Linke in varadamudra mit einer Blume, die sich neben der Schulter entfaltet. In der hoch aufgetürmten Frisur sitzt Buddha Amithaba. Schöne, sinnlich modellierte Figur im Palastil. Tibet, ca. 13. Jh. H 18,3 cm.

CHF 15 000 / 20 000 | (€ 14 020 / 18 690)

Sold for CHF 18 000

Details My catalogue Query



Lot 349* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

STONE TORSO OF A GOD. Khmer, Angkor Wat, 12th century. H 43 cm

einer männlichen Gottheit aus Stein. Der Oberkörper blieb unbekleidet, der fein gefältelte Sampot ist hinten zu einer Schleife gebunden, während er vorne über einen gravierten Gürtel in zwei Fischschwänzen nach unten fällt. Khmer, Angkor Wat, 12. Jh. H 43 cm

CHF 6 000 / 9 000 | (€ 5 610 / 8 410)

Sold for CHF 16 800

Details My catalogue Query



Lot 109 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

FINE GILT BRONZE FIGURE OF AMOGAPASA. Set with semi-precious stones. A carefully crafted piece with fine detail. Nepal, 15th century. . H 15 cm. Wooden plinth From a Swiss private collection

aus feuervergoldeter Bronze. Die achtarmige Form des Avalokiteshvara steht auf einem runden Lotossockel und trägt rechts Buch, Lotosblume und Amrita-Flasche, während die linke Haupthand die furchtabweisende Geste vollzieht. Gebetsschnur und Schlinge sind verloren. Der prächtig geschmückte Bodhisattva trägt ein in Zipfeln herabfallendes, leicht graviertes Gewand. Brustschmuck, Gürtel, Ohrringe und Krone sind mit Halbedelsteinen besetzt. Eine leichte Neigung in der Taille und der etwas schief gelegte Kopf verleihen der Figur zusätzliche Anmut. Sehr sorgfältig gearbeitete, detailfreudige Figur mit Charme. Nepal, 15.Jh. H 15 cm. Holzsockel.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 15 600

Details My catalogue Query



Lot 137 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

BRONZE FIGURE OF GREEN TARA The necklace and edges of garments with inlaid copper, the jewellery with turquoises, coral and individual glass stones. The eyes and mouth cold painted. The garments with fine engraving. Tibet, 17th century. H 18 cm. From a Swiss private collection

aus unvergoldeter Bronze. Halsketten und Gewandsäume sind mit Kupfer eingelegt, der Schmuck mit Türkisen, Koralle und einzelnen Glassteinen besetzt. Augen und Mund sind kalt bemalt. Feine Gravurmuster verzieren das Gewand. Der rechte Fuss auf eine Lotosblume gestützt hält sie ihre Hände in varada- und vitarkamudra, und den Kopf leicht geneigt. An ihren Schultern entfalten sich eine Lotos- und eine Utpala-Blüte. Gut proportionierte, elegante Figur mit schönen Farbkontrasten. Tibet, 17. Jh. H 18 cm.

CHF 7 000 / 10 000 | (€ 6 540 / 9 350)

Sold for CHF 14 400

Details My catalogue Query



Lot 171 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

A MINIATURE THANGKA DEPICTING BUDDHA SHAKYAMUNI. Tibet, 1st half 15th century. 22.5x18.5 cm. Framed. Acquired Nov. 1994, Lot 119 at Galerie Koller, Zürich.


CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 13 200

Details My catalogue Query



Lot 209 - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

HU TYPE VASE WIT CLOISONNÉ DECORATION ON TURQUOISE GROUND. The base with the 4 sign Jingtai mark. China, 16th century. H 24 cm. Small losses.

mit Email-Cloisonné-Dekor von polychromen Lotosranken auf türkisem Grund. Auf Höhe der Schulter teilt ein dunkelblaues Band den Dekor in zwei Zonen. Der hohe Fuss ist ebenfalls mit einem Lotosfries versehen. Auf dem Boden Vierzeichen-Jingtai-Marke. China, 16. Jh. H 24 cm. Kleinere Fehlstellen.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 13 200

Details My catalogue Query



Lot 110* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT COPPER ALLOY FIGURE OF BUDDHA SHAKYAMUNI. With remains of blue colour in hair. Tibet, 17th century. H 21 cm.

aus feuervergoldeter Kupferlegierung mit Resten von blauer Farbe im Haar. Er sitzt mit der Geste der Erdberührung in vajrasana (vor ihm liegt ein Vajra) auf einem feinen, umlaufend gestalteten Lotossockel. Das Mönchsgewand ist aus verschiedenen Flicken zusammengesetzt und mit einer schönen Bordüre gesäumt. Der Gesichtsausdruck zeugt von tiefer Versunkenheit. Tibet, 17.Jh. H 21 cm.

CHF 7 000 / 9 000 | (€ 6 540 / 8 410)

Sold for CHF 12 000

Details My catalogue Query



Lot 111* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

GILT COPPER ALLOY FIGURE OF BUDDHA SHAKYAMUNI. Nepalese work from Tibet, 15th century. . H 18 cm.

die Geste der Erdanrufung (bhumisparsamudra) ausführend, mit gekröntem Haupt. Die fünfblättrige Krone repräsentiert die Weisheiten der fünf Tathagatas, über die Shakyamuni verfügt. Die Urna ist mit einem Türkis markiert und gibt dem feinen Gesicht einen zusätzlichen Reiz. Feuervergoldete Kupferlegierung. Nepalesische Arbeit aus Tibet, 15. Jh. H 18 cm.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 12 000

Details My catalogue Query



Lot 118* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

FINE FIGURE OF A KARMAPA. Ungilded light brass bronze. Tibet, 16th century. H 12 cm.

aus unvergoldeter heller Messingbronze. Er sitzt auf einem einreihigen Lotosthron, die Rechte in der Geste der Erdberührung, in der Linken das Wunschjuwel. Er ist in ein aufwändiges mehrschichtiges Mönchsgewand gehüllt, der Hut trägt vorne das Visvavajra-Symbol, oben Sonne und Mond und auf den Seiten Wolken und Perlen. Tibet, 16. Jh. H 12 cm.

CHF 12 000 / 15 000 | (€ 11 210 / 14 020)

Sold for CHF 12 000

Details My catalogue Query



Lot 202* - A138 Asian Art - Saturday 23 September 2006, 10.00 AM

DARK BRONZE FIGURE OF GUANYIN WITH BOY. The face and breast gilded. China, Ming dynasty, H 32 cm.

auf Lotosknospe, deren Stiel in einem sechseckigen, umzäunten Podest verankert ist. Der Bodhisattva der Barmherzigkeit, der auch für Kinderwünsche zuständig ist, trägt ein Bildnis von Amithaba in der Frisur, bedeckt von einem Schleier. Die Rechte ist locker auf dem rechten Knie aufgestützt, die Linke fasst den Knaben um die Schulter. Der Kleine mit traditionellem Haarschnitt hat die Hände vor die Brust gehoben und sitzt auf dem Unterschenkel der Gottheit. Dunkle Bronze, Gesicht und Brust vergoldet. China, Ming-Dynastie, H 32 cm.

CHF 9 000 / 12 000 | (€ 8 410 / 11 210)

Sold for CHF 12 000

Details My catalogue Query