I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Silver

Monday 15 September 2008, 02.00 PM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 1835 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PRINCELY TUREEN WITH COVER. Paris, after 1805. Maker's mark Martin Guillaume Biennais. On the inside of the cover, engraving: "Biennaise, Orfévie de S. Mté. l'Empereur et Roi: à Paris". Square plinth, borne by 4 winged lion heads with small paws, bevelled corners with rosette applied. Rim with surrounding floral frieze. Above: domed, bell-shaped foot with pearl node. The base with an acanthus frieze. The bowl has smooth walls with a slightly protruding rim with a surrounding palm frieze. On both sides: leaf-adorned bow-shaped handle. The walls are divided into sections. In the low section: engraved Borghese coat-of-arms with a laurel wreath with a mask applied above it and flanked by a winged horse. The cover is slightly domed and features a large cone-shaped finial on a palm frond rosette and an engraved Borghese coat-of-arms bearing a crown. Tureen with insert and an engraved letter "B". H 31.5 cm. 2760 g. Bought at the Galerie Stuker.

Meistermarke Martin Guillaume Biennais. Im Deckelinnern Gravur: "Biennaise, Orfévie de S. Mté. l'Empereur et Roi: à Paris".
Quadratische Plinthe, getragen von 4 geflügelten Löwenköpfen mit Tatzenfüsschen, abgeschrägte Ecken mit applizierter Rosette. Rand mit umlaufendem Blütenfries. Darüber gewölbter, glockenförmiger Fuss mit eingeschnürtem Perlnodus. Der Stand mit Akanthusfries. Schale glattwandig mit leicht ausladendem Rand mit umlaufendem Palmfries, beidseitig zwei blattverzierte Bogenhenkel. Die Wandung ist unterteilt. Im unteren Teil das gravierte Wappen Borghese, darüber applizierter Lorbeerkranz mit Maske, flankiert von geflügeltem Pferd. Der Deckel leicht gewölbt Mit grossem Zapfenknauf auf Palmblattrosette und eingraviertem, bekröntem Borghese Wappen. Terrine mit Einsatz und graviertem, bekröntem B. H 31,5 cm. 2760 g. Die zweite Schwester Napoleons I., die schöne Pauline Bonaparte, heiratete 1803 in zweiter Ehe den römischen Fürsten Camillo Borghese. Im Jahre 1805 verlieh Napoleon seinem Schwager Camillo den Titel eines kaiserlichen Herzogs. Seiner Schwester Pauline schenkte er das Herzogtum Guastalla mit Titel und Besitz. Gekauft bei Galerie Stuker.

CHF 50 000 / 100 000 | (€ 46 730 / 93 460)

Sold for CHF 60 000

Details My catalogue Query



Lot 1806* - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

DINNER GOBLET. Vermeil. H 24 cm. 790 g. Loose stem. Foot repaired.

Kuppa mit floraler Gitterwerkauflage. Schaft in Form einer zweistufigen, gotischen Scheinarchitektur über mehrpassiger Plattform, mit Fialen, Kreuzblumen und stilisiertem Masswerkschleier. Breiter Fuss aus radial angeordeneten, allseitig getriebenen Zungen mit Blütendekor. H 24 cm. 790 g. Schaft lose. Fuss repariert.

CHF 10 000 / 16 000 | (€ 9 350 / 14 950)

Sold for CHF 48 000

Details My catalogue Query



Lot 1876 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

VERMEIL LIDDED BOWL. Paris, after 1900.Odiot. With insert and lid. Empire style. 46.5 X 36 X 26.5 cm. Ca 13000 g.

Odiot.
Empire-Stil. Ausladende, ovale Schale mit Einsatz und Deckel, getragen von 2 geflügelten, knienden Göttinnen. Massiver Knospenknauf sowie üppige Blatt- und Weinlaubfriese. 46,5x36x26,5 cm. Ca. 13000 g.

CHF 6 000 / 10 000 | (€ 5 610 / 9 350)

Sold for CHF 39 600

Details My catalogue Query



Lot 1801 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

FOOTED CUP WITH LID. Vermeil. Probably Southern Germany, ca. 1550. Not marked. Careful work in construction details. H 15.5 cm. 300 g. Provenance: Kaufmann Collection, Berlin.

Ungemarkt.
Gebauchte Kuppa über eingezogenem, kanneliertem Rundfuss. Mit godronniertem Unterteil und leicht auskragender, glatter Wandung. Graviertes Dekorband am oberen Rand. Godronnierter Deckel mit Stempelknauf, Akanthusdekor und gravierte Narrenfigur. In den konstruktiven Details sorgfältig gearbeitet. H 15,5 cm. 300 g. Provenienz: Sammlung Kaufmann, Berlin.

CHF 4 000 / 8 000 | (€ 3 740 / 7 480)

Sold for CHF 28 800

Details My catalogue Query



Lot 1847 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

SET OF 6 CANDLE HOLDERS, Basel, ca. 1820. Johann Friedrich I. or II. Burckhardt. Removable wells. H 28.5 cm. Total weight 3700 g.

Johann Freidrich I. oder II. Burckhardt.
Facettierter Rundpfeilerschaft mit profiliertem Nodus über glattem Sockel, mit vertikal durchbrochenem Gitterfries auf der quadratischen Plinthe sowie am Rand der abnehmbaren Tüllen. H 28,5 cm. Zus. 3700 g.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 28 800

Details My catalogue Query



Lot 1893 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

DRINKING VESSEL IN THE SHAPE OF A GRIFFIN. Gilded. Lucerne, end of 19th century. Maker's mark Bossard. H 33.5 cm. 1980 g.

Meistermarke Bossard.
Auf ovalem, gewölbtem Sockel mit geschwungenem Akanthus und punziertem Grund. Darüber eingezogener Schaft mit Plinthe und daraufstehendem, erhobenem Vogelgreiff. Mit Wappen stehender Löwe. H 33,5 cm. 1980 g.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 24 000

Details My catalogue Query



Lot 1837 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

GOBLET. Russia, 1806.Maker's mark not identifiable. Vermeil. Enamel cameos set with precious stones. H 31.5 cm. 1100 g.

Meistermarke nicht identifizierbar.
Vermeil. Runde Kuppa mit leicht auskragendem Lippenrand. Balusterschaft, grosser, profilierter Rundfuss, Blattfriese. Die Wandung verziert mit 4 blau-weissen Emailportraits von Heiligen, eingefasst mit Schmucksteinen, Gitterwerk, kyrillischer Schriftzug. Weitere 4 Emailmedaillons mit Passionsszenen am Fuss. H 31,5 cm. 1100 g.

CHF 15 000 / 25 000 | (€ 14 020 / 23 360)

Sold for CHF 18 000

Details My catalogue Query



Lot 1880 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

TROMPE-L'OEIL BASKET WITH HANDLE. Moscow 1894. Iwan Petrowitsch Chlebnikow. With assayer's mark. D 33 cm. 1190 g.

Iwan Petrowitsch Chlebnikow. Mit Beschaumeistermarke.
Rund, über eingezogenem Fuss mit Standring. Damastartiges, gefaltetes Tuch mit Fransen, über verschieden gearbeitetem Flechtwerk, das sich am Fuss fortsetzt. Schlichter Vermeil-Bügelhenkel mit Nodus. Am Tuch polierte Stelle mit Ziergravur. D 33 cm. 1190 g.

CHF 4 000 / 8 000 | (€ 3 740 / 7 480)

Sold for CHF 15 600

Details My catalogue Query



Lot 1881 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

VERMEIL ICE BUCKET. Paris after 1900.Odiot. Louis XVI style. Silver insert. H 34 cm. 5220 g.

Odiot.
Louis XVI-Stil. Glatter Korpus mit üppigen Blatt- und Weinlaubfriesen an eingezogenem Rundfuss und oberem Rand. Beidseitig besetzt mit mythologischen Reliefs, Pan-Figuren bilden beidseitige Henkel. Deckel mit Schmetterlingsknauf. Silbereinsatz. H 34 cm. 5220 g.

CHF 2 000 / 4 000 | (€ 1 870 / 3 740)

Sold for CHF 13 200

Details My catalogue Query



Lot 1897 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF VERMEIL CANDELABRAS. Dresden, 20th century. A. Roesner. Louis XV style. Removable wells. H 49 cm. 7200 g.

A. Roesner
Louis XV-Stil. Üppiger Rocailledekor, 3 ausgreifende Lichtarme und zentrale Tülle mit Spiralförmigem Astwerk. Geschweifter Fuss mit Randprofilen. Abnehmbare Tüllen. H 49 cm. 7200 g.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 11 400

Details My catalogue Query



Lot 1811 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF CANDLESTICKS. Poitiers, 1754/55. Michel Letailleur. Hexagonal basic form over a curved, stepped base, smooth foot with node and baluster shaft. H 22.5 cm. Total weight 980 g.

Michel Letailleur.
Sechseckige Grundform über passig geschweifter, getreppter Plinthe, glatt aufgezogener Fuss zu Nodus und Balusterschaft. H 22,5 cm. Zus. 980 g.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 10 800

Details My catalogue Query



Lot 1875 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

SILVER MAN-OF-WAR. Spain after 1900.Marked. Movable oar assembly. 47 X 28 X 52.5 cm. 2510 g.

Gemarkt.
Mit Riemen versehenes, besegeltes Ruderschiff mit Rammsporn am Bug. Bewegliche Ruderregister. Detailgetreue Nachbildung: Seilwerk in feinen Drähten, geblähte Segel mit plastischem Adler. Schiffsbesatzung in römischer Uniform. Schiff auf vier Muschel-Fischfüssen. 47x28x52,5 cm. 2510 g.

CHF 9 000 / 13 000 | (€ 8 410 / 12 150)

Sold for CHF 10 200

Details My catalogue Query



Lot 1809* - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

MASS SET. Villingen, 18th century.Gottlieb or Zacharias Oto. Salver and two cannikins. Partially gilded. 28.5 X 36 X 18.5 cm. 1270 g.

Gottlieb oder Zacharias Oto.
Tablett und 2 Kannen.Teilvergoldet, getriebener Rocailledekor. Tablett mit geschweiftem, profiliertem Rand. Die Kännchen mit geschweiften Vertikalfalten und Rocaillebändern. Aufgewölbte Deckel, A- bzw. V-förmige (Aqua, Vinum) Drücker. Henkel bestehend aus C-Schwüngen. 28,5x36x18,5 cm. 1270 g.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 9 600

Details My catalogue Query



Lot 1874 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

NAUTILUS GOBLET. Probably Germany, 19th century. Unmarked. H 31.5 cm.

Ungemarkt.
Muschel in Silbermontur mit Drachenartigem Meerespferd, godronniertem Rand, Neptunsmaskaron über Astwerkschaft mit plastischem Fischmonster. Gewölbter Rundfuss in Meeresbodenoptik mit Godron und glatter Zone mit Gravur. H 31,5 cm.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 9 600

Details My catalogue Query



Lot 1802 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

CUP. Probably Germany after 1600.With maker's mark. Partially gilded. Initials and date 1670 added later. H 10.5 cm. 130 g.

Mit Meistermarke.
Konische, leicht ausladende Form. Teilvergoldet. Lippenrand mit Jagd- und Landschaftszenen. Wandung mit gravierten Kartuschen und Früchtebüscheln. Mit später zugefügten Initialen und Datum 1670. H 10,5 cm. 130 g.

CHF 8 000 / 14 000 | (€ 7 480 / 13 080)

Sold for CHF 9 000

Details My catalogue Query



Lot 1866 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF GLASS CARAFFES MOUNTED IN VERMEIL. France, 19th century. With maker's mark. Restoration. Transparent glass insert. H 33 cm.

Mit Meistermarke.
Restauration. Dekor von Festons, Schleifen, zahlreichen Friesen und Maskarons. Henkel mit stehenden Putten und Sitzlöwen. Durchbrochener Akanthusfuss. Schnabelausguss mit scharniertem Klappdeckel. Durchsichtiger Glaseinsatz. H 33 cm.

CHF 1 400 / 1 800 | (€ 1 310 / 1 680)

Sold for CHF 7 800

Details My catalogue Query



Lot 1803 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

CUP. Hamburg, 2nd half of 17th century. Leonard Rothaer I. Partially gilded. H 8 cm. 100 g.

Leonard Rothaer I.
Teilvergoldet. Zylinderform. Allseitig mit gravierten und guillochierten Früchtefestons. H 8 cm. 100 g.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 4 670 / 6 540)

Sold for CHF 6 600

Details My catalogue Query



Lot 1865* - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF GLASS CARAFFES MOUNTED IN VERMEIL. Paris, 1880. Odiot. H 31 cm.

Odiot.
Rund gebauchtes Glas mit geschwungenen Falten über ovalem Rocaillefuss mit Fassung. Schlanker Hals mit Schnabelausguss und scharniertem Klappdeckel, ebenfalls in Rocailleoptik. Kleiner Muschelknauf. Henkel bestehend aus C-Schwüngern. H 31 cm.

CHF 6 000 / 10 000 | (€ 5 610 / 9 350)

Sold for CHF 6 600

Details My catalogue Query



Lot 1822 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

VERMEIL DESSERT UTENSIL SET. Strasbourg, 1781.Johann Heinrich Oertel. Thread pattern. Knives with slender mother-of-pearl handles. Contains: 12 spoons, 12 forks, 12 knives. Total weight 1500 g. (without knives). Lockable, handled case worked in rich detail.

Johann Heinrich Oertel.
Fadenmuster. Messer mit schlanken Perlmuttgriffen. Bestand: 12 Löffel, 12 Gabeln, 12 Messer. Zus. 1500 g (ohne Messer). In detailreich ausgearbeitetem, abschliessbarem Koffer mit Tragehenkel.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 6 000

Details My catalogue Query



Lot 1855 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

COFFEE AND TEA SERVICE. Karlsruhe, 2nd half of 19th century.Trübner. Bone handle with volutes and silver detail. Gilded interior. Engraved, crowned family monogram. Consists of: coffee pot, tea pot, milk pitcher, creamer, sugar bowl on corresponding tray with engraved mirror and engraving on back from 1910. Height of pots ca 24 cm. Total weight 5210 g. Owned by: "Baron Ernst von Huene - Baroness Ilma von Gienanth 1895"

Trübner.
Glatt, gebauchte Wandung. Rechteckige bzw. zylindrische Grundform. Mehrfache Akanthusfriese. Aufwändig geschnitzte Beinhenkel mit Voluten und Silberansatz. Innenseite vergoldet. Gravierte, bekrönte Familienwappen. Bestand: Kaffee-, Teekanne, Milchkännchen, Cremier, Sucrier auf passend assortiertem Tablett mit graviertem Spiegel und rückseitiger Gravur von 1910. H KK ca. 24 cm. Zus. 5210 g. Stammt aus dem Besitz von: <<Ernst Freiherr von Huene-Ilma Freiherrin von Gienanth 1895>>

CHF 4 000 / 8 000 | (€ 3 740 / 7 480)

Sold for CHF 6 000

Details My catalogue Query



Lot 1888 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

12 VERMEIL PLATES, ca. 1900. D 24.5 cm.

Passig geschweifte Rundform mit Profilrand und Kreuzband. D 24,5 cm.

CHF 6 000 / 9 000 | (€ 5 610 / 8 410)

Sold for CHF 6 000

Details My catalogue Query



Lot 1877 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

VERMEIL FOOTED BOWL. Paris, after 1900. Odiot. Empire style. With glass insert. 22 X 23.5 cm. 2040 g.

Odiot.
Empire-Stil. Breiter, tief gebauchter Kelch mit eingezogenem Schaft auf runder, gravierter Sockelplatte über 4 geflügelten Tatzenfüsschen. Beidseitige Puttenhenkel. Dekor von Blattgirlanden, Eistabfries und figürlichem Randfries am Korpus. Mit Glaseinsatz. 22x23,5 cm. 2040 g.

CHF 2 400 / 4 000 | (€ 2 240 / 3 740)

Sold for CHF 5 760

Details My catalogue Query



Lot 1878 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

SET OF 4 VERMEIL CANDLE HOLDERS. Paris, after 1900. Odiot. Empire style. Stem consists of malachite orb and slender, winged laurel wreath bearer, carrying the vase-like well. H 28.5 cm.

Odiot.
Empire-Stil. Schaft bestehend aus Malachitkugel und schlankem, geflügelten Lorbeerkranzträger, die Vasenartige Tülle haltend. Rundfuss mit Blattfries-Dekoren. H 28,5 cm.

CHF 2 000 / 4 000 | (€ 1 870 / 3 740)

Sold for CHF 5 760

Details My catalogue Query



Lot 1824 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF CANDLESTICKS. Augsburg, 1789-1791. Maker's mark Friedrich Jakob Biller. H 26.5 cm. Total weight 840 g.

Meistermarke Friedrich Jakob Biller.
Runder, kannelierter Schaft, sich zum Rundfuss verjüngend mit godronniertem Rand, getriebenem Akanthus- und Zungendekor über quadratisch glatter Plinthe. Aufgesetzte Tülle in Vasenform mit Blütengirlanden. H 26,5 cm. Zus. 840 g.

CHF 4 000 / 8 000 | (€ 3 740 / 7 480)

Sold for CHF 5 280

Details My catalogue Query



Lot 1896 - A146 Silver - Monday 15 September 2008, 02.00 PM

PAIR OF CANDELABRAS. Louis XV style. Paris, 20th century. Puiforcat mark. Removable 3-armed attachment.

Marke Puiforcat.
Gewölbter, passig geschweifter Rundfuss mit Blüten und Rocaillen. Gedrehter Schaft mit Akanthus. Tülle mit Blüten. Abnehmbarer, 3-Armiger Aufsatz.

CHF 2 600 / 4 000 | (€ 2 430 / 3 740)

Sold for CHF 5 280

Details My catalogue Query