Lot 1075* - A152 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday, 25. March 2010, 10.00 AM

LARGE BOULLE CLOCK with plinth,Regence, the movement signed THURET A PARIS (Jacques III. Thuret, 1669-1738), Paris circa 1720. Ebonized wood, brown tortoiseshell and brass inlaid in "premiere partie" and "contre partie". Case interior also with marquetry decoration. Fine, relief decorated brass dial and 12 enamel cartouches. Verge escapement striking the 1/2 hours on later gong. Some losses, requires servicing and restoration. 55x25x155 cm.

Régence, das Werk sign. THURET A PARIS (Jacques III. Thuret, 1669-1738), Paris um 1720.
Ebonisiertes Holz, braunes Schildpatt und Messing eingelegt in "premiere partie" und "contre partie". Rechteckiges, auch innen markettiertes Gehäuse mit eingezogenem Giebelkranz und Aufsatz in Form einer Viktorienfigur, auf Bastionssockel mit viereckigen Füssen und Sockel mit frei stehenden Voluten. Fein reliefiertes Messingzifferblatt mit gravierten arabischen Minutenzahlen und 12 Emailkartuschen für blaue römische Stundenzahlen. 2 gebläute Zeiger. Spindelwerk mit 1/2-Stundenschlag auf späterer Tonfeder. Beschläge und Applikationen in Form von Maskaronen, Sphingen, Löwenköpfen, Eckvasen. Fehlstellen, zu revidieren und zu restaurieren. 55x25x155 cm.

Provenienz: Aus einer englischen Sammlung. J. III Thuret stammte aus einer Uhrmacherdynastie und logierte ab 1694 als "Horloger du Roi" im Louvre, wo er die Stelle seines verstorbenen Vaters Jacques II übernahm, einer der bester Uhrmacher seiner Zeit, der die von B. Huygens erfundene Uhr "à pendule" entscheidend weiterentwickelt hatte. Jacques III lieferte dem Königshaus die berühmte, von A.C. Boulle konzipierte Pendule "L'enlèvement de Cybèle", womit eine sehr produktive Zusammenarbeit zwischen den beiden Künstlern begann. Ein weiteres seiner Modelle ist die "pendule temps couché" für den Kardinal Ottoboni und Max Emanuel von Bayern. Lit.: J.D. Augarde, Les ouvriers du temps, Genf 1996; S. 402 (biogr. Angaben). H.L. Tardy, Dictionnaire des horlogers français, Paris; S. 641 (biogr. Angaben).

CHF 3 500 / 5 500

€ 3 270 / 5 140

Sold for CHF 6 960 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.