I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Furniture, Porcelain & Decoration

Thursday 18 June 2009, 10.00 AM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 1083 - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT COMMODE "EN BUREAU",Regence, by A.C. BOULLE (Andre Charles Boulle, 1642-1732) and his sons, with restoration signature of E. LEVASSEUR (Etienne Levasseur, maitre 1766), Paris after 1723. Ebony and brown tortoiseshell finely inlaid with engraved brass fillets. Exceptionally fine, matte and polished gilt bronze mounts and applications. "Rouge Languedoc" top edged in bronze. 151x65.5x89 cm. Provenance: - Formerly part of the collection of a French castle. - From a Parisian private collection. - Private collection, Switzerland. Dendrochronologcal expertise: Prof. Dr. P. Klein, Hamburg. Detailed historical analysis: J.N. Ronfort, Paris, May 2009.

Régence, von A.C. BOULLE (André Charles Boulle, 1642-1732) und seinen Söhnen, mit Restaurierungssignatur von E. LEVASSEUR (Etienne Levasseur, Meister 1766), Paris nach 1723.
Braunes Schildpatt fein eingelegt mit gravierten Messingfilets sowie Ebenholz. Prismierter Korpus mit wellig ausgeschnittener Zarge auf markanten Volutenbeinen. Front mit Zentralmaskaron "au faune", flankiert von je 1 Schublade. Ausserordentlich feine, matt- und glanzvergoldete Bronzebeschläge und -Applikationen in Form von Blättern, Maskaronen, Kartuschen und Zierfries. In profilierten Bronzestab gefasste "Rouge Languedoc"- Platte. 151x65,5x89 cm.

CHF 700 000 / 1 200 000 | (€ 654 210 / 1 121 500)

Sold for CHF 963 000

Details My catalogue Query



Lot 1080A* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

SET OF 6 PAINTED FAUTEUILS "A LA REINE",Louis XV, Mainfranken probably Wurzburg circa 1740/50. Shaped, pierced and exceptionally finely carved walnut, polychrome painted and parcel gilt. Burgundy/grey silk velour covers with flowers and leaves. 67x54x46x96.5 cm.

Louis XV, Mainfranken, wohl Würzburg um 1740/50.
Nussbaum moulüriert, durchbrochen und ausserordentlich fein beschnitzt mit Blumen, Blättern, Voluten und Zierfries sowie polychrom gefasst und teilweise vergoldet. Geschweifter, trapezförmiger Sitz auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Flache, jochförmig abschliessende Rückenlehne mit gepolsterten Armlehnen auf geschweiften -stützen. Bordeauxrot/grauer Seidenvelours-Bezug mit Blumen und Blättern. 67x54x46x96,5 cm.

CHF 250 000 / 450 000 | (€ 233 640 / 420 560)

Sold for CHF 480 000

Details My catalogue Query



Lot 1092* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

COMMODE "A FLEURS",Louis XV, stamped P. ROUSSEL (Pierre Roussel, maitre 1745), France, 18th century. Tulipwood, rosewood, and partly dyed precious woods in veneer, richly inlaid on all sides. Front with 2 drawers sans traverse. Rich, gilt bronze mounts and sabots. Shaped, grey/beige speckled marble top. 145x66x89 cm.

Louis XV, sign. P. ROUSSEL (Pierre Roussel, Meister 1745), Frankreich, 18. Jh.
Rosenholz, Palisander und teils getönte Edelhölzer gefriest sowie allseitig reich eingelegt mit Blumen, Blättern, Filets, Reserven und Zierfries. Geschweifter, trapezförmiger Korpus mit vorstehenden vorderen Eckstollen auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. In der Mitte gebauchte Front mit 2 Schubladen ohne Traverse. Reiche, vergoldete Bronzebeschläge und -sabots. Mehrfach profilierte, grau/beige gesprenkelte Marmorplatte. 145x66x89 cm.

CHF 135 000 / 185 000 | (€ 126 170 / 172 900)

Sold for CHF 240 000

Details My catalogue Query



Lot 1342* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

PAIR OF IMPORTANT FAUTEUILS "D'APPARAT",Napoleon III, probably Rajasthan (India) circa 1870. Wood with silver, parcel gilt and decorated with gemstones. Pierced upper section with coat of arms, crown, monogram, putti and decorative frieze. Blue silk covers with royal coat of arms. 64x75x60x175 cm.

Napoléon III, wohl Rajasthan (Indien) um 1870.
Holz mit Silber, teils vergoldet und verziert mit Schmucksteinen. Rechteckiger Sitz auf durchbrochener, wellig ausgeschnittener Zarge mit markant geschweiften Beinen auf Tatzenfüssen. Flache, hohe Rückenlehne mit durchbrochenem Aufsatz mit Wappen, Krone, Monogramm, Putten und Zierfries sowie markanten Armlehnen in Form von schreitenden Löwen. Blauer Seidenbezug mit königlichem Wappen. 64x75x60x175 cm.

CHF 90 000 / 140 000 | (€ 84 110 / 130 840)

Sold for CHF 234 000

Details My catalogue Query



Lot 1088* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT CONSOLE "AUX DRAGONS",Regence, probably after designs by N. PINEAU (Nicolas Pinau, 1684-1754), attributed to J.B.H. TORO (Jean Bernard Honore Turreau, called Toro, 1672-1731), Paris circa 1730. Pierced and exceptionally finely carved gilt wood. Shaped "Breche Rose" top. 114x55x100 cm.

Régence, wohl nach Vorlagen von N. PINEAU (Nicolas Pinau, 1684-1754), J.B.H. TORO (Jean Bernard Honoré Turreau, gen. Toro, 1672-1731) zuzuschreiben, Paris um 1730.
Holz durchbrochen und ausserordentlich fein beschnitzt mit Drachen, Maskaron, Voluten, Blättern, Kartuschen und Zierfries sowie vergoldet. Geschweifte, leicht trapezförmige und mehrfach profilierte "Brèche Rosé"-Platte auf durchbrochener, wellig ausgeschnittener Zarge mit markant geschweiften, durch Kartuschensteg verbundenen Doppelvolutensützen auf Bocksfüssen. 114x55x100 cm.

CHF 130 000 / 180 000 | (€ 121 500 / 168 220)

Sold for CHF 168 000

Details My catalogue Query



Lot 1078* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

LACQUER COMMODE,Louis XV, probably Berlin/Potsdam circa 1750. Exceptionally finely carved wood, lacquered red and partly silvered. Front with 3 drawers, the top drawer divided into two. Gilt bronze mounts. Replaced, shaped pink/grey speckled marble top. Paint restored. 135x76x83 cm. Provenance: - Fischer-Boehler, Munich (with the reference that the commode came from Schloss Moritzburg). - Private collection, Germany. Exhibition: Europaeisches Rokoko - Kunst und Kultur des 18. Jahrhunderts, 15.6-15.9.158 in the Munich Residenz (Catalog No. 863).

Louis XV, wohl Berlin/Potsdam um 1750.
Holz ausserordentlich fein beschnitzt mit Blumen, Blättern, Kartuschen und Zierfries sowie rot gelackt und teils versilbert. Markant bombierter, trapezförmiger Korpus mit vorstehenden vorderen Eckstollen auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Gebauchte Front mit 3 Schubladen, die oberste zweigeteilt. Vergoldete Bronzebeschläge. Ersetzte, profilierte, rosa/grau gesprenkelte Marmorplatte. Die Fassung restauriert. 135x76x83 cm.

CHF 70 000 / 120 000 | (€ 65 420 / 112 150)

Sold for CHF 138 000

Details My catalogue Query



Lot 1070* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT PAINTED CABINET,Louis XV, by J.A. NAHL (Johann August Nahl, 1710-1781), Potsdam circa 1750/60. Exceptionally finely carved wood, painted ivory color and partly silvered. Interior painted red. 200x66x246 cm. Provenance: - Fischer-Boehler, Munich. - Private collection, Germany.

Louis XV, von J.A. NAHL (Johann August Nahl, 1710-1781), Potsdam um 1750/60.
Holz ausserordentlich fein beschnitzt mit Blumen, Blättern, Rocaillen, Girlanden und Zierfries sowie elfenbeinfarben gefasst und teils versilbert. Prismierter Korpus mit gesprengtem Volutengiebel auf wellig ausgeschnittenem Sockel mit markanten Volutenfüssen. Geschweift ausgeschnittene, doppeltürige Front über 2 nebeneinander liegenden Schubladen. Innen rot gefasst. 200x66x246 cm.

CHF 90 000 / 120 000 | (€ 84 110 / 112 150)

Sold for CHF 108 000

Details My catalogue Query



Lot 1318* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

BUREAU PLAT WITH BOULLE MARQUETRY,Regence style, stamped GERARD (active circa 1856-1862), Paris circa 1862. Brown tortoiseshell finely inlaid with partly engraved brass fillets in "premiere-partie". Rectangular top lined with gold-stamped red leather and edged in bronze. Front with broad central drawer, flanked on each side by 1 drawer. Same, but sham arrangement verso. Exceptionally fine, matte and polished gilt bronze mounts, applications and sabots. 144x83x75 cm.

Régence-Stil, sign. GERARD (tätig um 1856-1862), Paris um 1862.
Braunes Schildpatt fein eingelegt mit teils gravierten Messingfilets in "première-partie"; Blumen, Blätter und Zierfries. Rechteckiges, mit rotem, goldgepresstem Leder bezogenes und in profiliertem Bronzestab gefasstes Blatt auf wellig ausgeschnittener Zarge in "contour à l'arbalète" mit markant geschweiften Beinen. Front mit breiter, leicht eingezogener Zentralschublade, flankiert von je 1 Schublade. Gleiche, blinde Einteilung auf der Rückseite. Ausserordentlich feine, matt- und glanzvergoldete Bronzebeschläge, -sabots und -applikationen in Form von Maskaronen, Blättern und Zierfries. 144x83x75 cm.

CHF 70 000 / 120 000 | (€ 65 420 / 112 150)

Sold for CHF 108 000

Details My catalogue Query



Lot 1350* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT MALACHITE FIREPLACE BORDER,Louis XV style, probably Russia. Malachite with matte and polished gilt bronze. 180x47x126 cm

Louis XV-Stil, wohl Russland.
Malachit sowie matt- und glanzvergoldete Bronze. Geschweiftes, randprofiliertes und vorstehendes Blatt mit Front "en arbalète" auf wellig ausgeschnittener Zarge mit markanten Volutenstützen. Ausserordentlich feine, matt- und glanzvergoldete Bronzebeschläge und -applikationen. 180x47x126 cm

CHF 70 000 / 120 000 | (€ 65 420 / 112 150)

Sold for CHF 96 000

Details My catalogue Query



Lot 1006* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

TRAVEL ALARM CLOCK,Renaissance, Augsburg, 16th century. Exceptionally finely engraved bronze and brass. Drum-shaped case with a removable upper section. Finely engraved dial. Fine movement with striking on bell. In original, gold-pressed, brown, leather case. H 11.5 cm.

Renaissance, Augsburg, 16. Jh.
Bronze und Messing ausserordentlich fein graviert. Trommelförmiges Gehäuse mit abnehmbarem Aufsatz mit bogenförmigem Abschluss als Glocke, auf profilierter Sockelleiste. Fein graviertes Zifferblatt mit Stundenzahlen. Feines Werk mit Schlag auf Glocke. In originalem, braunem, goldgepresstem Lederetui. Das Werk defekt. H 11,5 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 84 000

Details My catalogue Query



Lot 1036* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

BUREAU CABINET, known as a "trumeau", Baroque, Rome circa 1730. Walnut, burlwood and local fruitwoods in veneer and richly inlaid with birds, flowers, leaves, cartouches and frieze. With 4 secret drawers. Bronze knobs and mounts. 117x65x(open 95)x273 cm.

sog. "trumeau", Barock, Rom um 1730.
Nussbaum, -wurzelmaser und heimische Fruchthölzer gefriest sowie ausserordentlich reich eingelegt mit Vögeln, Blumen, Blättern, Kartuschen und Zierfries. Prismierter Korpus mit markantem, durchbrochenem Volutenaufsatz und gekehltem Sockel mit Winkelfüssen. Schräge, aufklappbare Schreibplatte über 3 Schubladen. Inneneinteilung mit 3 grossen Zentralfächern über Schublade, flankiert von je 2 übereinander liegenden Schubladen. 4 Geheimschubladen. Zurückgesetzter Aufsatz mit verspiegelter Doppeltüre. Inneneinteilung mit Zentraltüre, umgeben von 9 Fächern über 3 nebeneinander liegenden Schubladen. Bronzeknöpfe und -beschläge. 117x65x(offen 95)x273 cm.

CHF 70 000 / 90 000 | (€ 65 420 / 84 110)

Sold for CHF 84 000

Details My catalogue Query



Lot 1102* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

LARGE TAPESTRY "TELEMAQUE VISITANT CALYPSO",Louis XV, from the Manufacture d'Aubusson, after the novel by F. DE SALIGNAC (Francois de Salignac de la Mothe-Menelon, 1651-1715), France circa 1760. Exceptionally fine flower and leaf border. H 320 cm, W 500 cm. Provenance: - Galerie Gerard Orts, Paris. - Geneva collection.

Louis XV, aus der Manufacture d'Aubusson, nach dem Roman von F. DE SALIGNAC (François de Salignac de la Mothe-Ménelon, 1651-1715), Frankreich um 1760.
Darstellung eines Banketts mit Calypso und Telemachos, Musikanten, Bediensteten mit Körben in einer Grotte am Meer, über ihnen Eros mit Pfeilbogen und Blumen streuender Zephyr. Ausserordentlich feine Blumen- und Blätterbordüre. H 320 cm, B 500 cm.

CHF 60 000 / 100 000 | (€ 56 070 / 93 460)

Sold for CHF 78 000

Details My catalogue Query



Lot 1309* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT BUREAU PLAT "AUX BUSTES DE ROMAINS",Napoleon III, stamped E. POTEAU 59 RUE DE TURENNE PARIS (Edmond Poteau, active 1854 -1874), Paris circa 1870. Tulipwood and mahogany in veneer. Gold-pressed, brown leather-lined top. Front with broad central drawer, flanked on each side by 1 drawer. Exceptionally rich, matte and polished gilt bronze mounts and sabots. 215x105x80 cm.

Napoléon III, sign. E. POTEAU 59 RUE DE TURENNE PARIS (Edmond Poteau, tätig 1854 -1874), Paris um 1870.
Rosenholz und Mahagoni gefriest. Geschweiftes, rechteckiges, mit braunem, goldgepresstem Leder bezogenes Blatt auf wellig ausgeschnittener Zarge in "contour à l'arbalète" mit markant geschweiften Beinen. Front mit breiter Zentralschublade, flankiert von je 1 Schublade. Ausserordentlich reiche, matt- und glanzvergoldete Bronzebeschläge und -sabots. 215x105x80 cm.

CHF 45 000 / 75 000 | (€ 42 060 / 70 090)

Sold for CHF 72 000

Details My catalogue Query



Lot 1345* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

IMPORTANT CENTER TABLE,Napoleon III, by the brothers FALCINI (Luigi 1794-1861, Angiolo 1801-1850), Florence circa 1860/70. Mahogany, ebony, fruitwoods, mother of pearl and horn with exceptionally fine inlays. With merchant signature BEVEREN / KORTE WALLE. 151x78x84 cm.

Napoléon III, von den Gebrüdern FALCINI (Luigi 1794-1861, Angiolo 1801-1850), Florenz um 1860/70.
Mahagoni, Ebenholz, Fruchthölzer sowie Perlmutt und Horn, ausserordentlich fein eingelegt mit Blumenbouquets, Medaillons, Vögeln, Akanthusdekor und Zierfries. Rechteckiges, randprofiliertes und leicht vorstehendes Blatt auf gerader Zarge mit sich nach unten verjüngenden Vierkantbeinen. Mit Händlersignatur BEVEREN / KORTE WALLE. 151x78x84 cm.

CHF 45 000 / 75 000 | (€ 42 060 / 70 090)

Sold for CHF 66 000

Details My catalogue Query



Lot 1257* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

PAIR OF BRONZE FIGURES "LES DANSEUSES",Empire style, after models by A. CANOVA (Antonio Canova, Possagno 1757-1822 Venice), Italy. Burnished bronze. On "en faux marbre" column base. H with base 250 cm.

Empire-Stil, nach Modellen von A. CANOVA (Antonio Canova, Possagno 1757-1822 Venedig), Italien.
Bronze brüniert. Tanzende, Zimbeln spielende Frauen in antikisierenden Gewändern, auf Säulenpostament en "faux marbre". H mit Sockel 250 cm.

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 28 040 / 46 730)

Sold for CHF 60 000

Details My catalogue Query



Lot 1009* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

ASTRONOMICAL TABLE CLOCK,Renaissance, the movement signed, dated and inscribed JACOB WIDENMAN AUGSPURG 1662 (probably Jacob II. Widenmann, active in Augsburg from 1603). Exceptionally finely engraved bronze, brass and silver. Hinged base with fine brass movement with striking on bell. 11.5x11.5x11.5 cm.

Renaissance, das Werk sign., dat. und bez. JACOB WIDENMAN AUGSPURG 1662 (wohl Jacob II. Widenmann, tätig in Augsburg ab 1603).
Bronze, Messing und Silber ausserordentlich fein graviert. Quadratisches, profiliertes, mit verschiedenen Tieren und Fabelwesen graviertes Gehäuse auf Balusterfüssen. Die Oberseite mit 5 gravierten Ringen - jeweils einer mit Tages- und Nachtstunden, Wochentagen, Monatstagen und Monatsnamen mit entsprechenden Planetensymbolen sowie einer mit ausgeschnittenem Mondphasenfenster. Im aufklappbaren Boden fein graviertes, vergoldetes Messingwerk mit Schlag auf Glocke. 11,5x11,5x11,5 cm.

CHF 40 000 / 70 000 | (€ 37 380 / 65 420)

Sold for CHF 55 200

Details My catalogue Query



Lot 1103* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

PAIR OF PAINTED BERGERES,Louis XV, stamped OTHON (Pierre Othon, maitre 1760), Paris circa 1760. Shaped and finely carved beech, painted light grey. Grey silk cover with colorful flowers and leaves. 70x54x47x98 cm.

Louis XV, sign. OTHON (Pierre Othon, Meister 1760), Paris um 1760.
Buche moulüriert sowie fein beschnitzt mit Blättern und Zierfries sowie hellgrau gefasst. Hufförmiger Sitz auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Hohe, markant eingezogene und bogenförmig abschliessende Rückenlehne mit gepolsterten Armlehnen auf geschweiften -stützen. Grauer Seidenbezug mit bunten Blumen und Blättern. 70x54x47x98 cm.

CHF 45 000 / 75 000 | (€ 42 060 / 70 090)

Sold for CHF 51 600

Details My catalogue Query



Lot 1354* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

ROUND MALACHITE TABLE "AUX LIONS AILEES",Empire style, probably Russia. Gilt and burnished bronze, and malachite. Bronze mounts and applications. D 130 cm, H 72 cm.

Empire-Stil, wohl Russland.
Vergoldete bzw. brünierte Bronze und Malachit. Vorstehendes Blatt auf gerader Zarge mit markantem Säulenschaft, auf eingezogenem Dreisockel mit liegenden geflügelten Löwen. Bronzebeschläge und -applikationen. D 130 cm, H 72 cm.

CHF 40 000 / 70 000 | (€ 37 380 / 65 420)

Sold for CHF 50 400

Details My catalogue Query



Lot 1011* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

TABLE CLOCK, Baroque, the movement signed JO SIMON BETZMAYR DANTZIG (Johann Simon Betzmayr), Germany circa 1750. Gilt brass, bronze and silver. Silver "Champleve" dial decorated with polished granite stones set in rose gold. Hour rack striking mechanism with advance and repeat button. Striker movement with speed adjustment and hammer with mask. In original, gold embossed, dark red leather case with fine brass handle and magnifying viewing window. D 12.5 cm, H 9 cm. Case D 15 cm, H 11.5 cm. Provenance: - Part of an aristocratic collection since the 20th century. - E. Dreyfus collection, USA. - Private collection, Germany.

Barock, das Werk sign. JO SIMON BETZMAYR DANTZIG (Johann Simon Betzmayr), Deutschland um 1750.
Vergoldetes Messing, Bronze und Silber. Mehrfach geschweiftes, hexagonales und profiliertes Gehäuse mit 6 Sichtfenstern und Maskaronen sowie aufklappbarem Boden, auf eingerollten Voluten- bzw. Kreiselfüssen. Silbernes "Champlevé"-Zifferblatt mit römischen Stunden- und arabischen Minutenzahlen auf "Repoussé"-Fond, verziert mit geschliffenen Granatsteinen in Fassungen aus Rotgold sowie silbernen Blumen und Blättern. Wecker-Einstellscheibe mit arabischen Stundenzahlen und Repetitionsknopf bei der 9. Teils vergoldetes, durchbrochenes und mit Fratzen und Voluten graviertes Gehwerk mit Schnecke und Kette. Stundenrechenschlagwerk mit Vorlauf und Repetitionsknopf. Räderwerk des Schlagwerks mit Endtrieb zur Geschwindigkeitseinstellung sowie Schlagwerkhammer mit Maskaron. Regulierplatte aus Messing. In originaler dunkelroter, goldgeprägter Lederschatulle mit feinem Messinghenkel und vergrösserndem Sichtfenster. D 12,5 cm, H 9 cm. Schatulle D 15 cm, H 11,5 cm.

CHF 40 000 / 70 000 | (€ 37 380 / 65 420)

Sold for CHF 48 000

Details My catalogue Query



Lot 1081* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

SET OF 4 PAINTED IMPORTANT DOORS,Regence, Paris circa 1730. Exceptionally fine carved oak, painted ivory color and parcel gilt. Formerly part of a boiserie. H 243 cm, W 83 cm. Provenance: - Fischer-Boehler, Munich. - Private collection, Germany.

Régence, Paris um 1730.
Eiche ausserordentlich fein beschnitzt mit Rosetten, Blättern, Kartuschen, Pfeilbogen, Köcher und Zierfries sowie elfenbeinfarben gefasst und teils vergoldet. Hochrechteckige Form, ehemals Teil einer Boiserie. H 243 cm, B 83 cm.

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 37 380 / 56 070)

Sold for CHF 48 000

Details My catalogue Query



Lot 1176* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

PAIR OF DEMI-LUNE CONSOLES "AUX GUIRLANDES",Louis XVI, Paris circa 1780. Fluted and finely carved wood. Shaped "Breche d'Alep" top. 120x48x96 cm.

Louis XVI, Paris um 1780.
Holzr kanneliert sowie fein beschnitzt mit Girlanden, Masche, Vasen, Rosetten und Zierfries. Profilierte "Brèche d'Alep"-Platte auf gerader Zarge mit kannelierten, durch Bogensteg mit Zentralvase verbundenen Säulenbeinen. 120x48x96 cm.

CHF 38 000 / 58 000 | (€ 35 510 / 54 210)

Sold for CHF 48 000

Details My catalogue Query



Lot 1348* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

PAIR OF MALACHITE PEDESTALS "AUX ESPAGNOLETTES",Louis XV style, after models by F. LINKE (Francois Linke, 1855-1946), probably Russia. Malachite with matte and polished gilt bronze. 34x34x117 cm.

Louis XV-Stil, nach Modellen von F. LINKE (François Linke, 1855-1946), wohl Russland.
Malachit sowie matt und glanzvergoldete Bronze. Allseitig bombierter, rechteckiger Korpus mit randgefasstem Blatt und markanten Tatzenfüssen. 34x34x117 cm.

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 28 040 / 46 730)

Sold for CHF 46 800

Details My catalogue Query



Lot 1192* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

TERRACOTTA GROUP "AUX CHINOIS", Louis XVI, after designs by F. BOUCHER (Francois Boucher, 1703-1770), dated and inscribed 1799 ROME. On oval, gilt wood plinth. H 47 cm, W 45 cm.

Louis XVI, nach Vorlagen von F. BOUCHER (François Boucher, 1703-1770), dat. und bez. 1799 ROME.
Terracotta. Sitzende junge Frau mit faltenreichem Gewand und Fächern, ein mit 2 Hähnen spielendes Kind beobachtend, dahinter stehende junge Frau mit Rosenblüten in den Händen, auf feinem Rundsockel. Auf vergoldetem, ovalem Holzsockel. H 47 cm, B 45 cm.

CHF 38 000 / 58 000 | (€ 35 510 / 54 210)

Sold for CHF 45 600

Details My catalogue Query



Lot 1114 - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

COMMODE "A FLEURS",Louis XV, stamped H. HANSEN (Hubert Hansen, maitre 1747), Paris circa 1750. Purpleheart and tulipwood in veneer, inlaid in "bois de bout" on all sides. Front with 2 drawers sans traverse. Rich, gilt bronze mounts and sabots. Chipped "Rouge Royal" top. Requires restoration. 148x60x87 cm.

Louis XV, sign. H. HANSEN (Hubert Hansen, Meister 1747), Paris um 1750.
Veilchen- und Rosenholz gefriest sowie in "bois de bout" allseitig mit Blumen, Blättern, Kartuschen und Zierfries eingelegt. Stark geschweifter, trapezförmiger Korpus mit vorstehenden vorderen Eckstollen auf welig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. In der Mitte markant geschweifte Front mit 2 Schubladen ohne Traverse. Reiche, vergoldete Bronzebeschläge und -sabots. Mehrfach profilierte, bestossene "Rouge Royal"-Platte. Zu überholen. 148x60x87 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 36 000

Details My catalogue Query



Lot 1351* - A149 Furniture, Porcelain & Decoration - Thursday 18 June 2009, 10.00 AM

MALACHITE CONSOLE "AUX SPHINGES",Empire style, probably Russia. Malachite, mahogany and bronze. Bronze mounts and applications. 122x60x90 cm.

Empire-Stil, wohl Russland.
Malachit, Mahagoni und Bronze. Rechteckiges, vorstehendes Blatt auf gerader Zarge mit markanten Sphingestützen auf eingezogenem Sockel. Bronzebeschläge und -applikationen. 122x60x90 cm.

CHF 25 000 / 45 000 | (€ 23 360 / 42 060)

Sold for CHF 36 000

Details My catalogue Query