I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Clocks & Furniture (West)

Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 4110 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

PAINTED CUPBOARD, Upper Austria, dated 1799. Pine wood, grained and partly marbled, and painted with vases and garlands. Front with double-doors. 160x70x196 cm. Inside: intermediate walls, missing. Shelves, not original. Paint, partly rubbed and re-painted in part. Scratches on one of the doors. Crown, with alterations.

Oberösterreich, dat. 1799.
Nadelholz maseriert und teils marmoriert sowie bemalt mit Blumenvasen und Girlanden. 5 passige Reserven mit figürlichen Darstellungen in Arte Povera-Manier. Rechteckiger Korpus mit gestuftem Kranz auf ausgeschnittenem Zargensockel und Quetschfüssen. Front mit Doppeltüren zwischen abgeschrägten Ecken. 160x70x196 cm. Innenausbau: Zwischenwand fehlt, spätere Tablare. Fassung teils berieben, teils übergangen. Kratzer auf der einen Türe. Kranz ergänzt.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 12 200

Details My catalogue Query



Lot 4216 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

BAROQUE WRITING DESK, Germany, 18th century and later. Walnut and burlwood inlaid with light/dark fillets and parcel-gilt. Front with doors and 20 drawers. Centre part with writing surface, flanked by 2 drawers. Bronze and brass mounts. 167x65(80)x195 cm. 9 keys. Assorted. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Barock, Deutschland, 18. Jh. und später.
Nussbaum und Wurzelmaser eingelegt mit hell/dunklen Filets sowie teils vergoldet. Trapezförmiger Korpus mit gestuftem Kranz und durchbrochener Galerie auf durch geschweiften Steg verbundenen Vierkantbeinen mit Tatzen. Zurückversetztes Oberteil mit mittig leicht vorspringender Front mit Türe, umgeben von 20 Schubladen. Mittelteil mit schräg gestellter, abklappbarer Schreibplatte flankiert von 2 Schubladen. Unterteil mit fünfschübiger Zarge. Bronze- und Messingbeschläge. 167x65(80)x195 cm. 9 Schlüssel. Zarge des Unterteils sowie Kranz später, zusammengestellt.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 10 980

Details My catalogue Query



Lot 4109 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

EXTENSION TABLE, Baroque, probably Valais, dated 1662 and inscribed MENSA TAXAE DUBLARUM QUINQUE - IMPENSIS - FACTA&EXSCISSA. Walnut, carved with rosettes and decorative friezes. Iron mounts. 260(386)x80x81 cm.

Barock, wohl Wallis, dat. 1662 und bez. MENSA TAXAE DUBLARUM QUINQUE - IMPENSIS - FACTA&EXSCISSA.
Nussbaum geschnitzt mit Rosetten und Zierfriesen. Rechteckige, seitlich herausziehbare Platte auf gerader, dreischübiger Zarge und durch Umlaufsteg verbundenen eckig tordierten Beinen. Eisenbeschläge. 260(386)x80x81 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 10 370

Details My catalogue Query



Lot 4223 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

TABERNACLE WRITING DESK, Baroque, region of Lake Constance, 18th century. Walnut and burlwood, inlaid with fillets in reserves. Upper part with door and 7 drawers. Centre part with hinged writing surface flanked by 2 drawers. Writing surface opens onto 6 drawers and 2 compartments. Bronze mounts. 132x68(93)x202 cm. 1 key. Requires small restoration.

Barock, Bodenseegegend, 18. Jh.
Nussbaum und Wurzelmaser eingelegt mit Filets in Reserven. Rechteckiger Korpus mit gestuftem Bogengiebel auf gerader Zarge und Quetschfüssen. Zurückgesetztes, leicht geschwungenes Oberteil mit Türe umgeben von 7 Schubladen über Mittelteil mit schräg gestellter, abklappbarer Schreibplatte flankiert von 2 Schubladen. Die Schreibplatte öffnend auf 6 Schubladen und 2 Fächer. Dreischübiges Kommodenunterteil mit geschweifter Front. Bronzebeschläge. 132x68(93)x202 cm. 1 Schlüssel. Wenig zu überholen.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 6 710

Details My catalogue Query



Lot 4330 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

BUREAUPLAT, Louis XVI, France. Mahogany. Top lined with red leather edged in brass. 2 sliding ledges. Brass fillets. 78x161x75 cm. 3 keys. Requires restoration.

Louis XVI, Frankreich.
Mahagoni. Rechteckiges, in Messingstab gefasstes Blatt mit roter Lederauflage auf vierschübiger Zarge und kannelierten konischen Beinen. 2 seitliche Auszugstablare. Messingfilets. 78x161x75 cm. 3 Schlüssel. Zu restaurieren.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 6 710

Details My catalogue Query



Lot 4172 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

PAIR OF CARVED SGABELLI, Baroque style, Italy, 19th century. Walnut, richly carved with putti, lion heads, satyr, flowers and leaves. Some losses, requires restoration.

Barock-Stil, Italien, 19. Jh.
Nussbaum reich geschnitzt mit Putti, Löwenköpfen, Satyr, Blumen und Blättern. Geschweifter, trapezförmiger Sitz auf Wangenbeinen. Durchbrochene, trapezförmige Rückenlehne. Fehlstellen, zu überholen.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 5 490

Details My catalogue Query



Lot 4243 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

SUITE OF SALON FURNITURE, Napoléon III in the Regency style. Comprising: 4 fauteuils and 1 canape. Wood, carved with flowers, leaves, shells and rocailles, and gilt. Padded backrest "à la reine". Petit-point cover. L 159 cm. Cover requires some restoration.

Napoléon III in Anlehnung an den Régence-Stil.
Bestehend aus 4 Fauteuils und 1 Canapé. Holz geschnitzt mit Blumen, Blättern, Muscheln und Rocaillen sowie vergoldet. Trapezförmiger, gepolsterter Sitz auf ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen. Gepolsterte Rückenlehne "à la reine". Geblumter Petit-Point Bezug. L 159 cm. Bezug teils zu überholen.

CHF 1 800 / 2 800 | (€ 1 680 / 2 620)

Sold for CHF 5 490

Details My catalogue Query



Lot 4115 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

LARGE TABLE WITH EXTENSIONS, Baroque, from the Alpine region, 18th century. Cherry and pine. Rectangular, pull-out leaf, 2 lateral drawers and 3 bread drawers. Incomplete date and inscription inlaid with bone. Iron mounts. 204(376)x84x79 cm. Alterations.

Barock, alpenländisch, 18. Jh.
Kirsche und Nadelholz. Rechteckiges, ausziehbares Blatt auf gerader Zarge mit 2 seitlichen Schubladen und 3 Brotschubladen. Auf ausgeschnittenen, durch Steg verbundenen Wangenbeinen. Unvollständige Datierung und Inschrift intarsiert in Bein. Eisenbeschläge. 204(376)x84x79 cm. Ergänzungen.

CHF 1 500 / 2 000 | (€ 1 400 / 1 870)

Sold for CHF 5 124

Details My catalogue Query



Lot 4176* - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

MIRROR, Baroque, Italy, 17th century. Wood, carved with flowers, leaves and volutes, and parcel-gilt. Rectangular mirror in open-worked frame. 114x102 cm.

Barock, Italien, 17. Jh.
Holz geschnitzt mit Blumen, Blättern und Voluten sowie vergoldet. Rechteckiges Spiegelfeld in durchbrochener Umrahmung. 114x102 cm.

CHF 4 000 / 7 000 | (€ 3 740 / 6 540)

Sold for CHF 4 880

Details My catalogue Query



Lot 4231 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

LARGE BUFFET WITH VITRINE, Baroque, Southern Germany or Switzerland, 18th century and later. Walnut, inlaid with fillets and later intarsia and engravings of flowers, city views and baskets of flowers. 385x54x280 cm. 6 keys. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Barock, Süddeutschland oder Schweiz, 18. Jh. und später.
Nussbaum eingelegt mit Filets sowie späteren Intarsien und Gravuren in Form von Blumen, Stadtansichten und Blumenkörben. Rechteckiger, dreiteiliger Korpus mit dreifach geschweiftem Kranz auf ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen. Mittelteil mit zurückversetztem, eintürigem Vitrinenoberteil über Lamellentüren. Flankiert von 2 Seitenkästen mit ebenso zurückversetztem, doppeltürigem Oberteil über 2 Schubladen. Unterteil mit Doppeltüre. 385x54x280 cm. 6 Schlüssel.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 4 880

Details My catalogue Query



Lot 4322 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

MIRROR, Louis XVI, end of the 18th century. Wood, carved with bows, flowers, leaves and garlands, and gilt. 192x114 cm.

Louis XVI, Ende 18. Jh.
Holz geschnitzt mit Maschen, Blumen, Blättern und Girlanden sowie vergoldet. Rechteckiger, geschweifter Rahmen mit durchbrochenem Aufsatz. 192x114 cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 4 880

Details My catalogue Query



Lot 4325 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

PAIR OF MEDALLION FAUTEUILS EN CABRIOLET, Louis XVI, Paris ca. 1780. Signed P. PLUVINET (Philippe-Joseph, maître as of 1754). Beech, carved laurel branches, rosettes, leaves and bow, and painted grey. Padded backrest. Polychrome patterned cover. Painting, in part later, some losses.

Louis XVI, Paris um 1780. Signiert P. PLUVINET (Philippe-Joseph, Meister ab 1754).
Buche geschnitzt mit Lorbeerzweigen, Rosetten, Blättern und Masche sowie grau gefasst. Hufförmiger Sitz auf gerader Zarge und kannelierten konischen Beinen. Gepolsterte Rückenlehne. Polychromer gemusterter Bezug. Fassung teils später und mit Fehlstellen.

CHF 4 000 / 7 000 | (€ 3 740 / 6 540)

Sold for CHF 4 636

Details My catalogue Query



Lot 4142* - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

TAPESTRY FRAGMENT, probably Flemish, early 17th century. Multiple figures in a landscape with trees. The background with an idyllic city with peaceful animals; the front with people fighting as well as wild animals and legendary creatures. Narrow border, later. 220x210 cm.

wohl flämisch, frühes 17. Jh.
Vielfigurige Darstellung in baumbestandener Landschaft. Im Hintergrund idyllische Stadt mit friedlichen Tieren; im Vordergrund kämpfende Personen sowie wilde Tiere und Fabelwesen. Spätere schmale Bordüre. 220x210 cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 4 392

Details My catalogue Query



Lot 4204 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

CABINET ON CHEST, Baroque and later, probably Holland. Wood, painted black. Top part with double-doors, the inside painted with a landscape. Central part with two doors opening onto 9 drawers over a drawer with a retractable writing surface. Iron carrying handles on the side. 81x38x181 cm. 3 keys. Assorted.

Barock und später, wohl Holland.
Holz schwarz gefasst. Rechteckiger, dreiteiliger, sich nach oben verjüngender Korpus auf gerader Zarge und Quetschfüssen. Oberteil mit architektonisch gegliederter Doppeltüre, innen mit Landschaft bemalt. Doppeltüriges Mittelteil öffnend auf 9 Schubladen über Schublade und ausziehbarem Schreibblatt. Doppeltüriges Unterteil über 2 Schubladen öffnend auf 13 Schubladen. Seitliche Eisentraghenkel. 81x38x181 cm. 3 Schlüssel. Arrangiert.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 4 270

Details My catalogue Query



Lot 4281 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

COMMODE, Louis XV style, France, after a model by J. DUBOIS (Jacques Dubois, maître 1742). Rosewood and tulipwood, inlaid with flowers. Grey/white speckled marble top. Opulent bronze mounts. 136x56x87 cm. 1 key.

Louis XV-Stil, Frankreich, nach einem Modell von J. DUBOIS (Jacques Dubois, Meister 1742).
Palisander und Rosenholz eingelegt mit Blumen. Trapezförmiger, dreiseitg geschweifter Korpus auf ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen. Grau/weiss gesprenkeltes Marmorblatt. Reiche Bronzebeschläge. 136x56x87 cm. 1 Schlüssel.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 4 270

Details My catalogue Query



Lot 4280 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

PARTNERS' DESK, Louis XV style, France. Rose wood. Rectangular top with red, gold impressed leather lining and brass edging, both sides with 3 drawers. Bronze mounts designed as leaf volutes and mascarons. 189x97x77 cm. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Louis XV-Stil, Frankreich.
Palisander. Rechteckiges Blatt mit roter, goldgeprägter Lederauflage und Messingumrandung auf ausgeschnittener Zarge, beidseitig mit 3 Schubladen sowie geschweiften Beinen. Bronzebeschläge in Form von Blattvoluten und Maskarons. 189x97x77 cm.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 4 026

Details My catalogue Query



Lot 4347 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

BUREAU CABINET, Louis XVI, Northern Germany. Oak, carved with decorative friezes, bows and garlands, and inlaid and painted with figures. Top with 8 drawers, centre part with foldable writing surface opening onto 4 drawers and 1 compartment. Lower part with 2 drawers. Brass mounts. 128x65(90)x190 cm. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Louis XVI, Norddeutschland.
Kirsche geschnitzt mit Zierfriesen, Maschen und Girlanden sowie eingelegt und bemalt mit Figuren. Rechteckiger Korpus mit Bogengiebel auf gerader Zarge und Pyramidenbeinen. Zurückversetztes Oberteil mit Türe flankiert von 8 Schubladen. Mittelteil mit schräg gestelltem, abklappbarem Schreibblatt, öffnend auf 4 Schubladen und 1 Fach. Unterteil mit 2 Schubladen. Messingbeschläge. 128x65(90)x190 cm.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 3 904

Details My catalogue Query



Lot 4173 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

PAIR OF CONSOLES, Baroque style, Northern Italy, probably Veneto. Hardwood, carved with rocailles, shells and leaves, and stained. Green-speckled marble leaf. 103x68x78 cm. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Barock-Stil, Norditalien, wohl Veneto.
Hartholz geschnitzt mit Rocaillen, Muscheln und Blättern sowie dunkel gebeizt. Trapezförmiges, randmoulüriertes, grün gesprenkeltes Marmorblatt auf ausgeschnittener, durchbrochener Zarge und durch geschweiften X-Steg verbundenen Volutenbeinen mit Bocksfüssen. 103x68x78 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4211 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

CONSOLE, Baroque, Germany. Wood, pierced and carved with leaf volutes, rocaille and bust of an angel, painted grey and parcel-gilt. 113x74x83 cm. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

Barock, Deutschland.
Holz durchbrochen geschnitzt mit Blattvoluten, Rocaille und Engelsbüste sowie später grau gefasst und teilvergoldet. Leicht trapezförmiges, violett gesprenkeltes Marmorblatt auf ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen. 113x74x83 cm.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4267 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

SET OF 22 CHAIRS AND 2 FAUTEUILS, in the Venetian Louis XV style. Wood, carved with shells, and painted with flowers and tendrils on a yellow ground. Gold-coloured, patterned silk cover. Provenance: Gut Aabach, Risch am Zugersee.

im venezianischen Louis XV-Stil.
Holz geschnitzt mir Muschel sowie bemalt mit Blumen und Ranken auf gelbem Grund. Gepolsterter trapezförmiger, leicht geschweifter Sitz auf geschwungenen Beinen. Durchbrochene Rückenlehne mit durchbrochener Zunge. Goldfarbener gemusterter Seidenbezug.

CHF 2 400 / 3 600 | (€ 2 240 / 3 360)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4324 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

SERIES OF 6 PAINTED CHAIRS EN CABRIOLET, Louis XVI, signed P. PLUVINET (Philippe-Joseph, maître as of 1754), Paris, end of the 18th century. Beech, fluted and carved with rosettes and decorative frieze, and painted beige. Slightly retracted backrest. Beige fabric cover with polychrome lozenge and rosette pattern. 2 chairs, later. 48x43x73x90 cm.

Louis XVI, sign. P. PLUVINET (Philippe-Joseph, Meister ab 1754), Paris, Ende 18. Jh.
Buche kanneliert und beschnitzt mit Rosetten und Zierfries sowie beige gefasst. Hufförmiger Sitz auf gerader Zarge mit kannelierten Säulenbeinen. Leicht eingezogene Rückenlehne. Beiger Stoffbezug mit polychromem Rauten- und Rosettenmuster. 2 Stühle später. 48x43x73x90 cm.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4341 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

TRIC TRAC TABLE, Louis XVI, France. Mahogany, fluted. The top removable. One side lined with red leather, the other side with green felt, and opening onto a Tables board. Brass mounts. 112x58x72 cm. Extensively restored.

Louis XVI, Frankreich.
Mahagoni kanneliert. Rechteckiger Korpus auf gerader, zweischübiger Zarge und kannelierten konischen Beinen. Das Blatt beidseitig mit erhöhter Umrandung abnehmbar. Auf der einen Seite mit rotem Leder, auf der anderen mit grünem Filz bezogen und öffnend auf Tric Trac-Feld. Messingbeschläge. 112x58x72 cm. Stark restauriert.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4400 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

BONHEUR DU JOUR, Napoleon III. Tulipwood and maple grain, and different other woods richly inlaid as geometrical reserves, vases and a music medallion. Body with drawer. Top with double-doors over 2 drawers. Lower part with hinged writing surface lined with leather. Brass mounts and friezes. 82x50(72)x156 cm. 1 key.

Napoléon III.
Rosenholz, Ahornmaser und verschiedene andere Hölzer reich eingelegt in Form von geometrischen Reserven, Blumenvasen und Musikmedaillon. Rechteckiger Korpus mit eckig geschweiftem Kranz auf gerader, einschübiger Zarge und kannelierten Rundbeinen. Zurückversetzter Aufsatz mit Doppeltüre über 2 Schubladen zwischen freigestellten Säulen. Das Unterteil mit aufklappbarer, innen belederter Schreibplatte. Messingbeschläge und -friese. 82x50(72)x156 cm. 1 Schlüssel.

CHF 1 500 / 2 000 | (€ 1 400 / 1 870)

Sold for CHF 3 660

Details My catalogue Query



Lot 4131 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

CHEST, Gothic and later, probably Germany. Walnut and lime, carved and with remains of paint. Rectangular body with hinged cover on a stepped (partly later) base. Recessed front. 123x56x72 cm. Cover, later.

gotisch und später, wohl Deutschland.
Nussbaum und Linde beschnitzt mit gotischem Masswerk sowie mit Resten einer Fassung. Rechteckiger Korpus mit Klappdeckel auf gestuftem (teils späterem) Sockel. Kassettierte Front. 123x56x72 cm. Deckel später.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 416

Details My catalogue Query



Lot 4213 - W242 Clocks & Furniture (West) - Wednesday 17 September 2014, 10.00 AM

VITRINE, late Baroque, Holland. Walnut and burlwood inlaid with flowers, birds, garlands, leaf volutes, etc. Double-doors and 3 drawers. 182x39x234 cm. 3 keys.

Spätbarock, Holland.
Nussbaum und Wurzelmaser eingelegt mit Blumen, Vögeln, Girlanden, Blattvoluten, usw. Trapezförmiger Korpus mit mehrfach geschweiftem Kranz auf ausgeschnittener Zarge und vorderen Tatzenfüssen. Vitrinenoberteil mit Doppeltüren über 3 frontseitig geschweiften Schubladen flankiert von eintürigen Seitenkästen mit abgeschrägter Wandung. 182x39x234 cm. 3 Schlüssel.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 3 172

Details My catalogue Query