Lot 6832 - ibid109 ibid PostWar & Contemporary - Mittwoch, 11. Dezember 2019, 15.00 Uhr

ROLF ISELI

(Bern 1934–lebt und arbeitet in u.a. Bern)
Bovistlandschaft. 1974.
Erde und Aquarell auf Karton.
Oben links signiert, datiert und bezeichnet: Versuch einer Formulierung der Bovistenlandschaft mit erdigem und fliegendem Bovist .... 74 Rolf Iseli. Unten links bezeichnet: Endlandschaft. Verso auf dem Rahmen signiert, betitelt und mit Ortsangabe: Bovistlandschaft Rolf Iseli Bern.
37 x 50 cm, Originalrahmen.

Provenienz: Direkt vom Künstler erhalten, seitdem Privatsammlung Schweiz.

Ausstellung: Ulm 1974, Rolf Iseli. Ulmer Museum, 12. Mai - 23. Juni 1974, Kat. Nr. 71 (verso mit dem Etikett).

Insgesamt in guter Erhaltung. Papier ist technikbedingt teils minimal wellig. In den Ecken mit Klammern auf die Rückpappe montiert. Entlang der äusseren Ränder vereinzelte, kaum merkliche Bestossungen und Pigmentverluste.

CHF 500 / 600

€ 470 / 560

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr