Lot 5786 - ibid121 ibid Photographie - Mittwoch, 07. Juli 2021, 13.00 Uhr

RENÉ GROEBLI

(Zürich 1927–lebt und arbeitet in Zürich)
Rail Magic/ Magie der Schiene, 2016. Portfolio mit 12 signierten Original-Photographien.
Platin-Palladium-Prints. Spätere Abzüge. Bildmass jeweils 37,5 × 35 cm; Blattgrösse je 43 × 32 cm. Jeweils verso voll signiert, nummeriert 4/12, Photographenstempel mit Motiv-Nummer und Entstehungsjahr. [2] Bll. (Titelei und Textblatt); Photographien. Auf dem Titelblatt voll signiert und nummeriert 4/12 (+2 A.P.). Original-Halbleinen-Kassette mit montierter Deckelillustration (52 × 41 cm).

Literatur:
- René Groebli und Albert Ehrismann. Magie der Schiene. Fotos: Rene Groebli. Gedicht: Albert Ehrismann. Zürich, Kubus, 1949.
- René Groebli. Werkverzeichnis. Catalogue Raisonné. A Personal Selection. Zürich, 2019 (Abb. S. 225).

Provenienz:
- Direkt bei René Groebli erworben.
- Schweizer Privatbesitz.

"Die Aufnahmen enstanden 1949 in und um Paris, etliche anlässlich einer Fahrt von Paris nach Basel auf dem Führerstand einer Express-Dampflokomotive. Groebli fotografierte mit seiner Leica und einem einzigen Objektiv (Elmar 50mm, 1:3,5) oder mit der alten zweiäugigen Rolleiflex. Für entsprechende Perspektiven kletterte er - die Gefahr ignorierend - auf dem Kohlewagen oder auf den Trittbrettern herum." (Titelblatt)

Das hier komplett vorliegende Portfolio mit allen 12 Original-Photographien, die zwischenzeitlich auch einzeln auf internationalen Auktionen gehandelt werden und Preise im vierstelligen Bereich erzielen.

Beiliegend: verpackte Stoffhandschuhe. Alles zusammen in Original-Karton-Lieferungs-Kassette mit montierter Nummerierung.

Absolut neuwertig.

CHF 10 000 / 15 000

€ 9 350 / 14 020

Verkauft für CHF 13 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr