Lot 1008 - A178 Möbel & Skulpturen - Donnerstag, 22. September 2016, 10.00 Uhr

GROSSER MÖRSER,

Renaissance, wohl Frankreich, 17. Jh.
Bronze patiniert. Zylindrischer Gefässkörper mit ausladener Lippe und seitlichen Henkeln "aux dauphins" auf profiliertem Rundfuss. Die Wandung fein reliefiert mit Fabelwesen und Blätterfries. Dazu 1 assortierter Pistill.
H 19 cm.

Provenienz: Privatbesitz, Schweiz.

CHF 1 000 / 1 500

€ 930 / 1 400

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr