Lot 1421 - A194 Waffen & Rüstungen Slg. Sigrist - Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr

STURMHAUBE

Deutsch oder österreichisch um 1570/80.
Eisen geschwärzt. Einteilige Glocke mit gerilltem Kammgrat, beidseitig des Kamms ein versenkt getriebenes, blankes Zierband. Beweglicher, spitzendender Augenschirm mit versenkt getriebener, blanker Randleiste, eingenieteter Nackenschirm und Wangenklappen weisen ebenfalls versenkt getriebene Randleisten auf. Auf den Wangenklappen jeweils fünf Punktdurchbrechungen. Augen- und Nackenschirm mit gerillten Borten.
H 27 cm. Z: 1-2.

Provenienz:
Slg. M. Sigrist, Luzern.

Sehr gut erhaltene knechtische Sturmhaube. Vgl. Gessler, Waffensammlung Schweiz. Landesmuseum, 1928, Tafel 24. Müller / Kunter, Europäische Helme, 1971, S.146, Abb. 153, 154.

CHF 1 800 / 2 200

€ 1 580 / 1 930

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr