Lot 1402 - A194 Waffen & Rüstungen Slg. Sigrist - Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr

HALBARTE

Schweizerisch, 3. Viertel 16. Jh. Berner Aargau.
Vierkantspitze, trapezförmiges Blatt mit schräg gestellter gerader Schneide, Durchbruch in Vierpassform, Marke: fünfzackiger Stern, im Zentrum kleine kreisförmige Scheibe. Schnabelhaken mit drei kreisförmigen Durchbrechungen. Blatt-und Schnabelhakenkanten mit zwei bogenförmigen Einschnitten. Zwei gewellte Schaftfedern und Schaftbänder, Zwinge. Vierkantiger Originalschaft teilweise ergänzt.
L 227,5 cm

Provenienz:
Slg. M. Sigrist, Luzern.

Literatur:
- Wegeli, Stangenwaffen, Bernisches Hist. Museum 1939, S.77, Tafel X, S.206, Nr.1482. Marke.
- Beglinger/Leutenegger, Stangenwaffen, Altes Zeughaus Solothurn, 2004, S.22, Nr.11.

CHF 1 100 / 1 400

€ 960 / 1 230

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr