Lot 3651* - A192 Alte Grafik - Freitag, 19. Juni 2020, 10.00 Uhr

MARTIN SCHONGAUER

(Colmar, um 1430 - 1491 Breisach)
Die Geburt Christi. Um 1475.
Kupferstich auf Bütten mit Wz. Kleinster Ochsenkopf mit T. (Meder 79, von 1475 bis 1504).
16,1 x 15,7 cm.

Bartsch 5; Lehrs 4. - Verso mit einer Federstudie in Braun zu König David mit der Harfe und weitere Figurenstudie. - Kräftiger, überwiegend klar zeichnender Druck. Der rechte, linke und untere Bildrand alt angesetzt und mit der Feder ergänzt. Die obere rechte Ecke ergänzt sowie mit Restaurierung im oberen linken Eckbereich. Kleinere Restaurierungen innerhalb der Darstellung, so z.B. im Bereich des Bauches des Esels. Minime Bereibungen u.a. der Brust des Jesuskindes. Verso mit Resten alter Montierung. Trotz der genannten Mängel schöner Gesamteindruck.

Provenienz:
- Andreas Börner (?), um 1860, Lugt 68.
- Carl und R. Hirschler (1871-1940), Haarlem, Lugt 633a.
- Privatbesitz Italien.

CHF 4 000 / 6 000

€ 3 740 / 5 610

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr