I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Comensoli, Mario


* 15.4.1922 Lugano, † 2.6.1993 Zürich

Vitazeile Maler und Grafiker. Wandmalerei, Zeichnung, Illustration und Plastik. Gesellschaftskritische Motive Tätigkeitsbereiche Malerei, Plakat, Zeichnung, Wandmalerei, Illustration, Plastik Lexikonartikel Als Halbwaise wuchs Mario Comensoli bis zu seinem vierten Altersjahr im Luganeser Waisenhaus «La Misericordia» auf, danach wurde er von zwei Mitarbeiterinnen des Instituts aufgenommen. Zu seinem Vater, einem eingebürgerten Tapezierer und Gymnastiklehrer italienischer Herkunft, hatte er während seiner Kindheit kaum Kontakt. Nach der obligatorischen Schulzeit schlug er sich mit Gelegenheitsarbeiten und dem Verkauf von Porträts und Landschaftsbildern an Touristen durch. 1943, nach dem Ankauf einer Landschaft durch das Museo Civico, erhielt Comensoli das erste von sechs Stipendien der Fondazione Torricelli, welches er in eine Ausbildung in Zürich investierte; ab 1944 Besuch von Zeichenkursen und Vorlesungen zur Kunstgeschichte an der Kunstgewerbeschule und an der ETH. 1945 endgültige Übersiedlung nach Zürich und Heirat mit der Baslerin Hélène Frei. 1948 zwei Aufenthalte in Paris, weitere zwischen 1949 und 1953; Bekanntschaft mit Joan Miró und den Brüdern Alberto und Diego Giacometti; Auseinandersetzung mit dem Existenzialismus. Der Kontakt zu Kreisen um Bertold Brecht in Zürich förderte sein Interesse am gesellschaftlichen und kulturellen Kontext der Zeit. 1948–1951 Arbeitsplatz im Atelier des Malers Karl Schlageter, danach Atelier in der Künstlergemeinschaft Südstrasse, ab 1958 städtisches Atelier an der Rousseaustrasse in Zürich. 1994 Gründung der Mario und Hélène Comensoli-Stiftung.

1953 erste Einzelausstellung im Helmhaus Zürich; Retrospektiven fanden 1974 in der Villa Malpensata, Lugano, 1986 im Aargauer Kunsthaus Aarau und 1989 im Kunsthaus Zürich statt. 1998 weitere Ausstellung in der Villa Malpensata, Lugano, und Publikation des Werkkatalogs. Posthume Ausstellungen im Museo d'arte moderna in Lugano (1998), Mazzotta Stiftung in Milano (2002), Palais de Beaulieu in Lausanne (2006) und Pinacoteca Casa Rusca in Locarno (2008). Zeigte sich Mario Comensoli zunächst vor allem vom Kubismus beeinflusst – zwischen 1948 und 1951 setzte er sich eingehend mit Picasso und Fernand Léger auseinander –, begann er sich bereits mit der Serie der Velofahrer (1949–1951) von diesen Vorbildern zu lösen. Wichtiger wurden nun Anregungen durch die italienische Frührenaissance, insbesondere die Wandmalerei von Paolo Uccello und Piero della Francesca. Ab den späten 1940er-Jahren zunehmend gesellschaftskritische Ansätze. Zwischen 1957 und 1960, in seiner sogenannten «Blauen Periode», thematisierte er in der Serie Lavoratori in blu die Lebenssituation der Arbeiterschicht, danach die der Immigranten. Bereits hier begann sich das Bild Comensolis als eines kritischen Maler-Chronisten zu verfestigen. In den 1950er-Jahren führte der gegen ihn erhobene Vorwurf allzu grosser Nähe zum sozialistischen Realismus zu gesellschaftlicher Isolation, gleichzeitig erfolgte aber auch eine Annäherung an die Gewerkschaftsbewegung. In der Serie Begegnungen 1962 stellte er die negativen Aspekte der Hochkonjunktur-Gesellschaft dar. Ende der 1960er-Jahre zeigten sich Einflüsse der amerikanischen Pop Art. Bis zuletzt explizit zeitgenössische Themenwahl: Ende der 1970er-Jahre machte er die Discoszene und die grossstädtischen Randgruppen (Punks, Skinheads, Arbeitslose) zum Inhalt seiner Malerei. Im 1983 in St. Gallen ausgestellten Zyklus Bewegte Jugend folgte die Darstellung der No-future-Generation. Mario Comensolis Anliegen war es, ein kritisches Bild der zeitgenössischen Gesellschaft zu geben. Dazu bediente er sich der Monumentalmalerei verwandter Mittel. Neben dem Tafelbild nahm ab 1951 denn auch das Wandgemälde eine wichtige Stellung in seinem Werk ein. Die teils plakative Direktheit, mit der die Inhalte seiner Bilder transportiert werden, haben zu seiner grossen Popularität beigetragen. Comensoli gilt als einer der renommiertesten Schweizer Realisten. Werke: Aarau, Aargauer Kunsthaus; Bellinzona, Museo Villa di Cedri; Chur, Bündner Kunstmuseum; Chur, Restaurant Pestalozza, Wandbilder, 1980; Heiden, Kursaal, Wandgemälde, 1957; Lugano, Museo d’Arte Moderna; Lugano, Collezione Banca del Gottardo; Meilen, Katholische Kirche; Wandgemälde, 1951 (zerstört); Kunstmuseum Olten; St. Gallen, Bahnhofplatz 1, Metropol-Gebäude, Entrée, Fresko, 1952; Pfäffikon (SZ), Seedamm-Kulturzentrum; Weiningen, Altersheim, Fresko, 1978; Weisstannental, Kapelle Schwendi, Wandgemälde, 1954 (1976 zerstört); Kunsthaus Zürich; Zürich, Graphische Sammlung der ETH; Kunstsammlung der Stadt Zürich; Zürich, Crédit Suisse; Zürich, Mario und Hélène Comensoli-Stiftung; Zürich, Sammlung Anette und Peter Nobel; Zürich, Migros Museum für Gegenwartskunst; Zürich, Werkschulhaus Hardau, Fresko, 1963–64.


SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Silvia Huber, 1998, aktualisiert 2016 https://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4000553


Werke aus unseren Auktionen


Works by this artist from our auctions.

Following are some examples of works by this artist from our past and future auctions.
We are always accepting consignments for our auctions. Share in our success – contact us today for a no-obligations auction estimate.
office@kollerauktionen.ch


Filter

X
All catalogues
X
Department
X
Country/Region
X
Auction Date

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset


Lot 3119* - Z31 Swiss Art - Friday 09 December 2011, 02.30 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Tango. 1986-87.
Acryl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli. 1886-87.
200 x 190 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 20 620 / 30 930)

Sold for CHF 31 200

Details My catalogue Query



Lot 3104* - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Föhn. 1974.
Mischtechnik auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli. 74.
158 x 139 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 20 620 / 30 930)

Sold for CHF 18 000

Details My catalogue Query



Lot 3110 - A185 Swiss Art - Friday 29 June 2018, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Feierabend (Familie). 1957.
Oil on canvas.
Signed and dated lower right: M. Comensoli 19.6.57.
180 x 147 cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 4 120 / 6 190)

Sold for CHF 16 100 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 3122 - Z19 Impressionist & Modern Art - Wednesday 07 December 2005, 03.30 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zürich)
Gruppe von jungen Frauen.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert: Comensoli.
135 x 250 cm.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 10 310 / 15 460)

Sold for CHF 13 090

Details My catalogue Query



Lot 3071 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Portrait Maira Hauck. 1978.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli. 78.
120 x 86 cm.

CHF 9 000 / 12 000 | (€ 9 280 / 12 370)

Sold for CHF 10 800

Details My catalogue Query



Lot 3081 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Punk mit Katzen. Um 1988.
Acryl und Deckfarbe auf Papier.
Unten rechts signiert und bezeichnet: Comensoli.
98,2 x 68 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 10 200

Details My catalogue Query



Lot 3111 - Z25 Swiss Art - Friday 05 December 2008, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Stehende Frau. 1963.
Mischtechnik auf Leinwand.
Unten links signiert und datiert: Comensoli. 63.
160 x 100 cm.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 8 250 / 12 370)

Sold for CHF 9 600

Details My catalogue Query



Lot 3150 - Z32 Swiss Art - Friday 22 June 2012, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Waldsterben. 1984.
Mischtechnik mit Collage auf Hartfaserplatte.
Unten links signiert und datiert: 84 / Comensoli.
150 x 109 cm.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 8 250 / 12 370)

Sold for CHF 9 000

Details My catalogue Query



Lot 3083 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Grease. Um 1980/81.
Acryl- und Deckfarbe auf Papier.
Unten links signiert: Comensoli.
98,5 x 70 cm.

CHF 7 000 / 9 000 | (€ 7 220 / 9 280)

Sold for CHF 8 400

Details My catalogue Query



Lot 3134 - Z36 Swiss Art - Friday 27 June 2014, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Disco Fieber.
Acryl auf Masonit.
Unten rechts signiert: Comensoli.
100 x 100 cm.

CHF 7 000 / 9 000 | (€ 7 220 / 9 280)

Sold for CHF 7 200

Details My catalogue Query



Lot 3149 - Z32 Swiss Art - Friday 22 June 2012, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Birds. 1980.
Mischtechnik auf Papier.
Unten links signiert und datiert: Comensoli 80.
68,5 x 49 cm

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 3 090 / 5 150)

Sold for CHF 7 200

Details My catalogue Query



Lot 3129 - Z24 Swiss Art - Friday 20 June 2008, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Sägerin.
Öl auf Karton.
Unten links signiert: Comensoli.
101 x 76 cm.

CHF 5 000 / 7 000 | (€ 5 150 / 7 220)

Sold for CHF 6 000

Details My catalogue Query



Lot 3070 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Los von 14 Zeichnungen.
Ölkreide und Gouache auf teils farbigem Papier.
Die meisten bezeichnet mit Natale und diversen Jahrgängen. Fast alle signiert oder monogrammiert.
Diverse Formate.

CHF 3 500 / 5 500 | (€ 3 610 / 5 670)

Sold for CHF 5 400

Details My catalogue Query



Lot 3102* - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
100 Jahre Bobbahn Schweiz. 1989.
Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli 89.
100 x 79 cm (Lichtmass).

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 4 800

Details My catalogue Query



Lot 3103 - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Golfspielerinnen. 1990.
Mischtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli 90.
99 x 69 cm (Lichtmass).

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 4 800

Details My catalogue Query



Lot 3130 - Z24 Swiss Art - Friday 20 June 2008, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Südländerin.
Öl auf Karton.
Unten rechts signiert: Comensoli.
101 x 70 cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 4 120 / 6 190)

Sold for CHF 4 800

Details My catalogue Query



Lot 3146 - Z30 Swiss Art - Friday 24 June 2011, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Drei Figuren. 1987.
Mischtechnik auf Papier.
Unten links signiert und datiert: Comensoli. 87.
50 x 38 cm.

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 3 090 / 4 120)

Sold for CHF 4 200

Details My catalogue Query



Lot 3069 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Fanfaren Putti.
Acryl auf Pavatex.
Unten links signiert: Comensoli.
75 x 71,5 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 2 060 / 3 090)

Sold for CHF 4 200

Details My catalogue Query



Lot 3105 - Z34 Swiss Art - Friday 21 June 2013, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Auf dem Bau. 1990.
Michtechnik auf Papier.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli 90.
89 x 89 cm (Lichtmass).

CHF 6 000 / 8 000 | (€ 6 190 / 8 250)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 3109 - Z27 Swiss Art - Friday 04 December 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Trompetenspielender Putto. Recto und verso bemalt.
Öl auf Holz.
Unten links signiert: Comensoli.
80 x 75 cm.

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 3 090 / 4 120)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 3073 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Facio Baratto. 1982.
Pastell, Deckweiss und Ölkreide auf Backpapier.
Unten rechts signiert und datiert: Comensoli 82.
67,5 x 47,5 cm.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 1 030 / 1 550)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 3124 - Z19 Impressionist & Modern Art - Wednesday 07 December 2005, 03.30 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zürich)
Rolls Royce, Super Cinema.
Gouache, Kohle und Inkjet auf Papier.
Unten rechts signiert: Comensoli.
70 x 50 cm.

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 3 090 / 4 120)

Sold for CHF 3 570

Details My catalogue Query



Lot 3123 - Z19 Impressionist & Modern Art - Wednesday 07 December 2005, 03.30 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zürich)
Sitzende Frau.
Öl auf Jutte.
Unten rechts signiert: M Comensoli.
150 x 90 cm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 5 150 / 8 250)

Sold for CHF 2 975

Details My catalogue Query



Lot 3080 - Z26 Swiss Art - Friday 19 June 2009, 02.00 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zurich)
Weiblicher Akt mit Tuba.
Acryl auf Holzplatte.
Unten rechts signiert: Comensoli.
Tondo: 80 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 2 060 / 3 090)

Sold for CHF 2 880

Details My catalogue Query



Lot 3127 - Z16 Impressionist & Modern Art - Wednesday 23 June 2004, 03.30 PM

MARIO COMENSOLI

(Lugano 1922–1993 Zürich)
Blumentopf mit Geranien.
Mischtechnik auf starkem Karton.
Unten rechts signiert: Comensoli.
103 x 72 cm.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 2 060 / 3 090)

Sold for CHF 2 856

Details My catalogue Query