Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 134* - A152 Asiatica - Samstag, 27. März 2010, 10.00 Uhr

BESCHNITZTER SUTRENDECKEL.

Tibet, ca. 15./16. Jh. L 73,5 cm.
Holz. In einem mehrfachen Blatt- und Perlschnurrahmen reliefiertes Paneel mit drei prächtigen Toranas. In der Mitte Prajnaparamita, die Göttin der Weisheit mit Vajra und Buch. In der Aureole sind verschiedene Tiere zu sehen, im Zenith Garuda. Flankiert wird sie von zehn kleinen Buddhas. Rechts sitzt auf dem Löwenthron Vairocana, die Hände in der Geste des Lehrens erhoben. Acht Buddhas und zwei Schutzgottheiten sind seine Begleiter. Links Tathagata Akshobhya mit seinen zehn Begleitern, darunter Manjushri und Shadakshari.

Vgl. Bayerische Staatsbibliothek (Hrsg.), Tibetische Buchdeckel, München 1991, S. 74 und 102.

CHF 6 000 / 9 000 | (€ 6 000 / 9 000)

Verkauft für CHF 9 600