Lot 3412* - A189 PostWar & Contemporary - Samstag, 29. Juni 2019, 14.00 Uhr

BERNARD AUBERTIN

(Fontenay-aux-Roses/Paris 1934 - 2015 Reutlingen)
Tableau clous. 1970.
Acryl und Nägel auf Holz.
Verso signiert und datiert: Bernard Aubertin.
20 x 20 cm.

Provenienz: Privatsammlung Italien.

Mit der Bestätigung der Authentizität des Archivio Opere Bernard Aubertin, Brescia, signiert vom Künstler.

"Sobald mehrere Farben auf einer Leinwand aufeinander treffen, verlieren sie ihren absoluten Wert (den reinen Ton) und gewinnen einen relativen. (…) In der monochromen Malerei behält jede Farbe ihren absoluten Wert. Die Beschränkung auf eine Farbe bringt die Raumgesetze zum Vorschein. Raum ist das Produkt einer einzigen Farbe. Der Betrachter eines monochromen Gemäldes fühlt sich von der Farbe durchdrungen, er spürt das heftige Verlangen, in die Farbe einzutauchen." Bernard Aubertin

CHF 2 500 / 4 500

€ 2 190 / 3 950

Verkauft für CHF 2 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr