Lot 1016* - A198 Mobilier, Porcelaine & Argenterie - jeudi, 30. septembre 2021, 13h00

RELIEF PANEL WITH MOSES AND THE TEN-COMMANDMENT TABLETS

France, 16th / 17th century.
White, red, pink and black marble, hewn and engraved. Moses standing with the Two Tablets of the Law. Shaped frame. Verso, set in an iron frame.
68 × 86 cm.

Absplitterung und Riss.

Provenienz:
- Aus einer Pariser Sammlung.
- Sammlung München.

Die Zehn Gebote in der Version des Genfer Reformators und Hugenottenvaters Johannes Calvin. Dieser behielt im Gegensatz zu den Lutheranern und der mittelalterlichen christlichen Tradition das Bilderverbot (3. Gebot) aufrecht. Der alttestamentlichen Version fügte Calvin das neutestamentliche Doppelgebot Jesu der Gottes- und der Nächstenliebe hinzu.
Neben dem Glaubensbekenntnis und dem Gebet des Herrn (Vater Unser) stellten die Zehn Gebote den Hauptbestandteil des reformierten Gottesdienstes. Die Tafeln mit den Zehn Geboten hatten in der Hugenottischen Kirche in Frankreich auch als Bildersatz eine wichtige Funktion.

CHF 15 000 / 20 000

€ 14 020 / 18 690