Lot 4343* - ibid102 ibid Mobilier, Pendules, Varia, Sculptures - mercredi, 03. avril 2019, 13h00

KLEINE KOMMODE,

Barock, Deutschland.
Nussbaum, Wurzelmaser und Rosenholz eingelegt mit Filets in Reserven. Rechteckiger Korpus auf gerader Zarge und späteren Quetschfüssen. Geschweifte Front mit 3 Schubladen. Auf Plakette bezeichnet: "Diese aus Schloss Schönermark stammende Kommode erwarb Marie Graefin von Schlippenback geb. Freiin von le Fort. Wieder und schenkte sie ihrem Sohn Albert im Jahr 1892". Bronzebeschläge.
105x55x80 cm.

- Rückwand später
- Bronzebeschläge später
- Risse und Fehlstellen
- Intarsien Blatt später

CHF 1 000 / 1 500

€ 930 / 1 400

Vendu pour CHF 1 000 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.