Lot 1223 - A194 Porcelaine de la Succession Rosmarie Schmidt-Ducret - jeudi, 24. septembre 2020, 14h00

RARE "BÖTTGER" PORCELAIN FIGURE OF A CHINESE WOMAN

Meissen, ca. 1715-20.
In part gilt. No mark.
H 9.8 cm.

Minime Bestossungen an Sockel und Hut, Objekt in ihrer rechten Hand abgebrochen

Vergleichsstücke: Sammlung Darmstaedter, Rudolph Lepke Berlin, 24.-26.3.1925, Nr. 45 (Farbig staffiert und mit einer Teetasse in der rechten Hand); Porzellansammlung Dresden (E. Zimmermann, Meissener Porzellan, 1908, S. 241 Abb. 103; und 1926, S. 32 Abb.11).

Diese kleine Chinesin gehört zu einer Gruppe von frühen kleinen Böttgerporzellan Figuren, die neben einer Serie von Callotzwergen, einer Figur Augusts des Starken und weiteren europäischen Charakteren entstanden sind, vgl. Zimmermann 1908, S.235-236, Abb.100-103; Schnorr von Carolsfeld 1956, S. 99 Abb.57.

CHF 7 000 / 9 000

€ 6 540 / 8 410

Vendu pour CHF 35 680 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.