Lot 106* - A164 Livres - samedi, 23. mars 2013, 10h00

Clémentine d'Orléans (1817-1907).

Album mit 35 teils mont. eigenh. Zeichnungen, teils laviert, weissgehöht oder gouachiert. Dat. 1835-1838. Quer-Folio. Verschiedene Formate u. Techniken, jeweils sign. "C.O." und auf Trägerkartons hs. bezeichnet.
HLdr. d. Z. (etw. berieben).

Eindrucksvolle, sehr fein ausgeführte Arbeiten der Prinzessin von hoher Qualität. Clémentine war eine Tochter des "Bürgerkönigs" Louis Philippe von Frankreich und der Maria Amalia von Bourbon, Prinzessin beider Sizilien. Ihr zeichnerisches Talent richtete sie in jungen Jahren offenbar vor allem auf historische Kostümszenen aus Werken von Scott, Byron oder Schiller. Das vorliegende Album enthält u.a. Illustrationen zu den Räubern, Marmion und Lara, daneben 5 farb. Gouachen mit Landschaften u. Ansichten. - Wenige mont. Zeichnungen entfernt, einige Trägerkartons lose, insgesamt wohlerhalten u. sauber.

CHF 1 400 / 2 000

€ 1 310 / 1 870

Vendu pour CHF 1 680 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.