Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren »


Wenn Sie bereits registriert sind - Login:




Lot 3060* - A178 Gemälde Alter Meister - Freitag, 23. September 2016, 14.00 Uhr

BALTHASAR BESCHEY

(vor 1708 Antwerpen 1776)
Manna-Lese (2 Mos 16). 1760.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert und datiert: B: Beschey 1760.
121 x 80 cm.

Provenienz:
- Privatsammlung Deutschland.
- Kunstsalon Franke-Schenk, München, 2013.
- Europäische Privatsammlung.

Ausstellung:
Schenk, Rolf / Franke-Schenk, Catherine (Hrg.): Hundert Jahre mit der Kunst. 1913 bis 2013, Jubiläumsausstellung Kunstsalon Franke-Schenk, München 2013, Nr. 6.

Manna, das Himmelsbrot, das den Israëliten während ihrer 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste als Nahrung diente, fiel der Bibel zufolge nachts auf den Wüstenboden und wurde morgens eingesammelt, wie in diesem hier angebotenen Gemälde dargestellt ist. Diese Manna-Lese ist eine qualitätsvolle Arbeit des Antwerpener Malers Balthasar Beschey, der ab 1755 Direktor der Akademie der Künste in Antwerpen war. Während Beschey in seinem Frühwerk mehrheitlich Landschaften malte, spezialisierte er sich später auf Historien- und Porträtmalerei und das hier angebotene Werk ist eine charakteristische Arbeit aus seinem Reifewerk.

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 12 370 / 18 560)

Verkauft für CHF 14 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr