Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3012 - A201 Schweizer Kunst - Freitag, 01. Juli 2022, 13.30 Uhr

ALBERT ANKER

(1831 Ins 1910)
Mädchen mit Katze (Fillette avec un chat). 1881.
Öl auf Leinwand.
Links signiert und datiert: Anker 1881.
55,5 × 40 cm.

- Provenienz:
- Sammlung Schmid, 1881 direkt beim Künstler erworben.
- Sammlung Mme Fréd. Schmid, 1910.
- Sammlung Mme J. Lambert, Neuchâtel, 1931.
- Genfer Privatbesitz, 1962.
- Bedeutende Schweizer Privatsammlung.

Ausstellungen:
- Neuchâtel 1882, Vingtième exposition de la Société des Amis des Arts, 1.–31.5.1882, Nr. 1, als "Le petit ami".
- Neuchâtel 1910, Albert Anker, Salles Léopold Robert, Neuchâtel, 1.–30.11.1910, Nr. 24.
- Bern 1931, Anker-Jahrhundertausstellung, Berner Kunstmuseum, 20.6.–23.8.1931, Nr. 103.
- Ins 1981, Albert Anker. Der Maler und seine Welt, Sporthalle Ins, 19.9.–18.10.1981, Nr. 73.
- Bellinzona 1989, Albert Anker, Civica Galleria d'Arte, Villa dei Cedri, April–Juni 1989, Nr. 25.
- Ins 2000, Albert Anker. Wege zum Werk, Sporthalle Ins, 16.9.–15.10.2000, Nr. 116.

Quelle:
Albert Anker: Livre de Vente 30. Dezember 1881: "de Schmid pour une fillette avec un chat 400".

Literatur:
- Albert Anker, Max Huggler und Kunstmuseum Bern: Albert Anker. Katalog der Gemälde und Ölstudien, Bern 1962, Nr. 216.
- Sandor Kuthy und Therese Bhattacharya-Stettler: Albert Anker. Werkkatalog der Gemälde und Ölstudien, Basel 1995, S. 156, Nr. 289 (mit Abb.).

Mit seinen eindrücklichen Bildnissen prägte Albert Anker wie kaum ein anderer die Schweizer Kunst des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die ausserordentliche malerische Qualität der Darstellung des Mädchens mit Katze erinnert gestalterisch an die frühimpressionistischen Strömungen in Paris, wo sich Anker jeweils im Winter aufhielt. Das Gemälde befand sich während der letzten Jahrzehnte in einer bedeutenden Privatsammlung und gelangt nun erstmals wieder auf den Markt.

CHF 1 500 000 / 2 200 000 | (€ 1 546 390 / 2 268 040)

Verkauft für CHF 1 150 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr