Lot 3223* - A198 Gemälde des 19. Jahrhunderts - Freitag, 01. Oktober 2021, 16.00 Uhr

PIETER LODEWIJK FRANCISCO KLUYVER

(1816 Amsterdam 1900)
Winterlandschaft mit Reisigsammlern.
Öl auf Leinwand.
Unten links signiert: Kluyver.
76 × 64,5 cm.

Provenienz:
Europäischer Privatbesitz.

Pieter Lodewijk Kluyvers Œuvre wird bestimmt durch äusserst präzise ausgeführte und atmosphärisch aufgeladene Sommer- und Winterlandschaften. Die Feinheiten der Natur finden Betonung durch einen feinen Pinselduktus und eine in sich stimmige Farbpalette und durch Vieh- und Figurenstaffage belebt. Mit eindrucksvollen Lichteffekten stellt Kluyver unterschiedliche Landschaftszüge rund um Arnheim, Amersfoort, Den Haag, Haarlem und Amsterdam dar und führt er die lange Tradition der holländischen Landschaftsmalerei fort, die im 17. Jahrhundert in Jacob van Ruisdael (1629–1681) einen wichtigen Vertreter hatte.

Diese äusserst detailliert ausgeführte Winterlandschaft gehört zu den qualitätsvollsten Kompositionen des Amsterdamer Malers Pieter Lodewijk Francisco Kluyver innerhalb der Bildgruppe von Winterdarstellungen.

Christiaan Lucht, M.A. bestätigt die Eigenhändigkeit nach Prüfung des Originals, wofür wir ihm danken.

CHF 9 000 / 12 000

€ 8 410 / 11 210