Lot 526* - A188 Manuscrits & Autographes - mardi, 26. mars 2019, 17h00

JUDAICA -

Fragment aus der Gemara. Hebräische Handschrift auf Pergament und Papier. 2 Spalten mit je 50 Zeilen Textura in schwarz-brauner Tinte.
Wohl Osteuropa, 19. Jahrhundert. Schriftraum ca. 25,5 x 17 cm; Blattgrösse ca. 34 x 21 cm. 2 S. Hinter Glas gerahmt.

Das untypische Verhältnis von Schriftraum u. Blatt (ungewöhnlich grosse Textura) deutet auf eine private Abschrift der Urquelle. - Im Text wird der Rabbi Raschi (d.i. Rabbi Schlomo ben Jizchak 1040-1105) namentlich erwähnt. - Am unteren Rand findet sich eine mittelhochdeutsche Glosse mit Datierung: "Diesess Register der Kel-/lereij Redelheim (?) [unleserlich]/ Jar 1598 erneuert/ durch mich/ H. Bruiler/ Beylage für [unleserlich]weissgoldnen/ Gravaniniby Sub. Sig. 4" - Kleine Fehlstellen im Pergament (am Rand mit späterem Papier ergänzt), Falzspuren, etwas angestaubt z, gebräunt, stellenweise Sporr- u. Wassserfleckig. Altersbedingt in guter Erhaltung.

CHF 250 / 400

€ 230 / 370

Vendu pour CHF 438 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.