Lot 1624 - A189 Photographie - Donnerstag, 27. Juni 2019, 16.30 Uhr

CARTE-DE-VISITE -

Album mit rund 300 Original-Photographien, ca. 1850-1900.
Albumin- und Celloidin-Abzüge. Vintages. Cartes-de-Visites und Cabinet-Aufnahmen aufgezogen auf bedruckten Kartuschen, diese meistens mit alter hs. Bezeichnung. Je ca. 10 x 6 und 15 x 10 cm (diverse Formate). Album 47 x 33 cm. 20 hs. S. Träger. Halb-Leder-Album d. Z. mit montierten Etiketten mit hs. Titel "Schweiz" auf Rücken und Deckel.

Provenienz:
- Aus dem ehemaligen Besitz des Schweizer Industriellen Otto Wyser (1835-1914; mont. hs. Exlibris auf vorderem Spiegel).
- Schweizer Privatbesitz.

Hochinteressante Sammlung von Portraits Schweizer Persönlichkeiten, darunter finden sich Darstellungen von Politikern (Alfred Escher), Professoren (Wilhelm Wackernagel) Malern (François Diday, Alexandre Calame), Schriftstellern (Gottfried Keller), Bankiers (Gabriel Eynard-Lullin), Militärangehörigen, Klerikern, u. v. m. Darunter auch Portraits nach Gemälden und Stichen historischer Persönlichkeiten wie Jean Calvin, Heinrich Füssly, Johann Scheuchzer, etc. Mit Aufnahmen von Gysi, Durheim, Welti, Meylan, Taeschler, Ruf, Synnberg, Ganz, Boissonnas, Wicky, Vuagnat, de Jongh u. v. a. Zahlreiche weitere montierte Portraits in Original-Graphiken.

CHF 500 / 800

€ 470 / 750

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr