Lot 126 - A173AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 02. Juni 2015, 10.00 Uhr

FEINE FIGUR EINES KAGYU-MÖNCHS.

Tibet, 16. Jh. H 22 cm.
Bronze mit Silber- und Kupfereinlagen sowie Resten von Vergoldung auf den Hautpartien. Er sitzt auf einem Lotoskissen, das wiederum auf einem halbrunden Sockel liegt, der mit zwei Schneelöwen und einem Vajra geschmückt ist. Die Rechte ist in der Geste der Argumentation erhoben, die Linke hält ein feines Lebenswassergefäss. Auf dem Kopf trägt er die typische Meditationskappe der Kagyu-Mönche. Am Sockelrand Inschrift.

Old Swiss private collection. The inscription reads: Om swasti sidham! You entered the abode of Mahayana of Maitreya’s heart, / Practiced the fundamental meaning of the authentic Dharma’s ultimate essence / And perseverate in realization like an immoveable ocean. / Before sGrub brgyud bsTan ‘dzin (Drubgyü Tenzin) I bow down. / This portrait of that master, like the wish fulfilling jewel, / was executed out of the purest intention. / Therefore, may the aspiration of the Lama – the supreme guide – be accomplished / And may all sentient beings, our own mothers, attain Buddhahood! Auspicious!

CHF 20 000 / 30 000

€ 18 690 / 28 040

Verkauft für CHF 100 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr