Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3028 - A176 Gemälde Alter Meister - Dienstag, 22. März 2016, 14.30 Uhr

MOLENAER, JAN MIENSE

(um 1610 Haarlem 1668)
Bauernhochzeit. Um 1659.
Öl auf Holz.
Unten mittig signiert: Johannis Molenaer.
39 x 60,5 cm.

Provenienz:
- Kunsthandel Salomon Lilian, 1998.
- Seither in Schweizer Privatsammlung.

In dieser qualitätsvollen Bauernhochzeit führt uns Jan Miense Molenaer eine fröhliche Festgesellschaft vor Augen, welche sich anlässlich einer Hochzeit in einer Dorfgaststätte versammelt hat. Die Braut ist rechts am Tisch an ihrer Krone erkennbar, während der Bräutigam, wie in den meisten holländischen Darstellungen des 17. Jahrhunderts zu diesem Thema, nicht genau zu identifizieren ist - möglicherweise tanzt er gerade links ins Bild hinein. Unter den Gästen befinden sich mehrere Paare, jung und alt, welche die unterschiedlichen Altersphasen der Liebe darstellen und auf die Zukunft dder Eheleute anspielen. Bauernhochzeiten finden sich vorwiegend in den 1650er und 1660er Jahren im Oeuvre Molenaers wieder.

Dr. Dennis P. Weller, welcher die Eigenhändigkeit unseres Gemäldes nach Prüfung des Originals bestätigt und wofür wir ihm danken, bringt es mit der signierten und 1659 datierten Bauernhochzeit in der Gemäldegalerie in Berlin in Verbindung (siehe Weller, Dennis P.: Jan Miense Molenaer. Painter of the Dutch Golden Age, Ausst. Kat. North Carolina Museum of Art Raleigh, North Carolina 2002, S. 172, Abb. 1) und geht daher von einer Entstehung unseres Gemäldes im selben Jahr aus.

CHF 40 000 / 50 000 | (€ 40 000 / 50 000)

Verkauft für CHF 48 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr