Lot 132 - A173AS Asiatica: Himalaya, China - Dienstag, 02. Juni 2015, 10.00 Uhr

PALDEN LHAMO.

Tibet, 19. Jh. H 18,5 cm.
Teilvergoldete Bronze mit rot gefassten Details. Die Beschützerin der Lamas und Schutzgöttin von Lhasa in ihrer zornvollen Erscheinung. Sie reitet seitwärts auf einem Wildesel über ein Meer von Blut und Leichenteilen, dem Sinnbild der zerstörerischen Leidenschaften. Sie trägt das Triratnasymbol im roten Haar, eine mit Blut gefüllte Schädelschale in ihrer linken Hand, die rechte Hand hat sie in der Karanamudra erhoben. Die Satteldecke besteht aus der Haut ihres getöteten Sohnes.

Old Swiss private collection.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210

Verkauft für CHF 8 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr