Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3015 - A176 Gemälde Alter Meister - Dienstag, 22. März 2016, 14.30 Uhr

LEIDENER SCHULE, UM 1530

Lot und seine Töchter.
Öl auf Holz.
30,5 cm (Durchmesser).

Provenienz:
Schweizer Privatsammlung.

Ausstellung :
Splendeurs du maniérisme en Flandre 1500-1575, Musée départemental de Flandre, Cassel, 4.5.-29.9.2013, Nr. 38.

Literatur:
Vézilier-Dussart, Sandrine (Hg.): Splendeurs du maniérisme en Flandre 1500-1575, Ausst. Kat. Cassel 2013, Kat. Nr. 38, S. 166-167 (als Umkreis Wellens de Cock).

Die subtile Farbigkeit und Gestaltung der Figuren dieser Tafel sind charakteristisch für die Zeit um 1530 in Leiden. Bemerkenswert ist auch, dass Rahmen und Bild aus einem baltischen Eichenholzstück gefertigt sind, welche der Künstler wohl selbst schnitzte.

Eine vergleichbare Komposition des Leidener Malers Jan Wellens de Cock (um 1480- 1527) befindet sich im Institute of Arts in Detroit (Inv. Nr. 26.65, 1523, Öl auf Holz, 46 x 59 cm).

CHF 30 000 / 40 000 | (€ 30 000 / 40 000)

Verkauft für CHF 34 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr