Lot 1016 - A184 Möbel, Porzellan & Silber - Donnerstag, 22. März 2018, 10.00 Uhr

ZUNFTTRUHE ODER DOKUMENTENLADE,

Frühbarock, wohl Zürich oder Winterthur um 1700.
Nussbaum profiliert und teils ebonisiert. Bastionsförmiger Korpus mit vorstehendem, von Zentralschublade bekröntem Deckel auf feiner, mit Flammleisten beschmückter Zarge mit gequetschten Kugelfüssen. Front und Rückseite mit jeweils markanten Kassetten und gedrehten Halbsäulen, die Seiten mit fein gestalteten Henkeln. Inneneinteilung fein belegt mit Herrnhuter Kleisterpapier und Beilade, Geheimfach sowie Mechanismus für die seitliche Geheimschublade in der Zarge. Originale, verzinnte Eisenschloss -scharniere und -beschläge.
H70x49x49 cm.

Provenienz: Privatbesitz, Zürich.

Für eine vergleichbare Dokumentenlade siehe T. Boller / W. Dubno, Zürcher Möbel - Das 18. Jahrhundert, Zürich 2004; S 238 (Abb. 37). Eine weitere, sehr ähnliche Lade wurde bei Sotheby's Zürich am 1.6.1994 (Katalognr. 312) verkauft.

CHF 1 500 / 2 500

€ 1 400 / 2 340

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr