Lot 3455 - A192 Zeichnungen Alter Meister - Freitag, 19. Juni 2020, 11.00 Uhr

FRANCOIS BOUCHER

(1703 Paris 1770)
Junges Mädchen, den Arm auf einem Vogelkäfig stützend, davor ein Kind, das den Vogel im Käfig bewundert.
Schwarze Kreide, mit weisser Kreide gehöht, auf blauem Bütten. Alte Montierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.
Am unteren Blattrand rechts signiert und datiert: F. Boucher f.1764.
36,4 x 24,6 cm. Gerahmt.

Provenienz:

- Mme. de Conantré (nach Angaben des Vorbesitzers).
- Baronne de Ruble (nach Angaben des Vorbesitzers).
- Mme. de Witte (nach Angaben des Vorbesitzers).
- Marquise de Bryas (nach Angaben des Vorbesitzers).
- Galerie Kornfeld, Bern, um 1980, Lot 16 (Tafel 39).
- Privatbesitz Schweiz.

Nicht im Werkverzeichnis von Ananoff aufgeführt. - Es ist bisher kein Gemälde bekannt, das nach der vorliegenden Zeichnung ausgeführt wurde. Auch scheint sie nicht gestochen worden zu sein, obwohl es einen Druck nach Boucher gibt, dessen Thema ähnlich ist - Crozat de Thiers' Radierung eines jungen Mädchens mit einem Vogelkäfig, begleitet von einem jungen Mädchen (Jean Richard, Nr. 1601). Wir danken Alastair Laing für die Bestätigung der Eigenhändigkeit und Hinweise zur Katalogisierung des Werks.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr