Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3227* - A176 Gemälde des 19. Jahrhunderts - Dienstag, 22. März 2016, 16.00 Uhr

KÄRCHER, AMALIE

(1819 Karlsruhe 1887)
Blumenstillleben. 1862.
Öl auf Leinwand.
Unten links signiert und datiert: Amalie Kaercher 1862.
98,3 x 80,5 cm.

Provenienz:
Europäische Privatsammlung.


Amalie Kärcher zählt neben Marie Ellenrieder (1791 - 1863) und Sophie Reinhard (1775 - 1844) zu den wenigen erfolgreichen Künstlerinnen ihrer Zeit. Sie spezialisierte sich auf Stillleben und Blumenkompositionen, die sie in Anlehnung an die Tradition des Goldenen Zeitalters der Niederländer des 17. Jahrhunderts gestaltete. Ihre in feinmalerischer Qualität geschaffenen Werke erfreuten sich vielerorts einer grossen Nachfrage und wurden zwischen 1845 und 1874 in den Ausstellungen des Badischen Kunstvereins sowie auch im Kunstverein Bremen, München, Kassel und dem Münchner Glas-Palast von 1871 präsentiert.

Das hier angebotene Stillleben führt in virtuoser Weise das künstlerische Schaffen der begabten Malerin vor Augen.

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 41 240 / 61 860)

Verkauft für CHF 48 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr