Lot 3515* - A193 Impressionismus & Klassische Moderne - Freitag, 03. Juli 2020, 16.00 Uhr

JEAN DUFY

(Le Havre 1888–1964 Boussay)
Montmartre, rue Norvins.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert: Jean Dufy.
38 × 46 cm.

Wir danken Jacques Bailly für die Bestätigung der Authentizität des Werkes, Mai 2020.

Provenienz:
Deutsche Privatsammlung.

Nach dem Ersten Weltkrieg lässt sich Jean Dufy auf dem Montmartre nieder, wo Braque sein Nachbar ist. Das dortige Umfeld inspiriert den Künstler sehr. Die Liebe des aus Le Havre stammenden Malers wird fortan die Stadt Paris sein. Wie seine Zeitgenossen Utrillo, Chagall und Marquet schafft Jean Dufy in einem sich ständig erneuernden kreativen Prozess und in seinem typischen, freien Duktus viele Ansichten der Seinestadt und deren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Vor allem vom Montmartre und dessen Wahrzeichen, der Sacré-Cœur, sind Motive, dessen er sich immer wieder annimmt.

CHF 30 000 / 50 000

€ 26 320 / 43 860

Verkauft für CHF 79 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr