Lot 3470* - A191 PostWar & Contemporary - Samstag, 07. Dezember 2019, 14.00 Uhr

ALEXANDER CALDER

(Lawton 1898 - 1976 New York)
17" Planets. 1976.
Gouache und Tinte auf Vélin.
Unten rechts signiert und datiert: Calder 76, sowie verso betitelt: 17" Planets.
37,1 x 109,1 cm.

Provenienz:
- Atelier des Künstlers
- Fondation Maeght, Saint Paul de Vence (Nr. W1711)
- Sammlung Yolanda Saul, Beverly Shores, USA.
- Leslie Hindman Auctioneers, Chicago, Auktion 24. September 2015, Los 155.
- Schweizer Privatsammlung.
- Simon Studer Art, Genf (verso mit dem Etikett)
- Schweizer Firmensammlung.

"Die einfachsten Formen im Universum sind die Kugel und der Kreis. Ich präsentiere sie durch Scheiben und dann variiere ich sie.... Kugeln unterschiedlicher Größe, Dichte, Farbe und Volumen, die im Raum schweben, durchziehende Wolken, Wasserstrahlen, Luftströme, Viskositäten und Gerüche - von größter Vielfalt und Ungleichheit." Alexander Calder

CHF 40 000 / 60 000

€ 37 380 / 56 070

Verkauft für CHF 56 420 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr