Lot 3101 - A192 Von Corot bis Purrmann - Freitag, 19. Juni 2020, 15.30 Uhr

NARCISSE DIAZ DE LA PEÑA

(Bordeaux 1807–1876 Menton)
Innocence tentée par trois amours. 1867. (Bildnis von Mme Diaz und dem gemeinsamen Sohn, Narcisse-Émile).
Öl auf Leinwand.
Links mittig signiert und datiert: N. Diaz 67.
61,5 × 42,7 cm.

Provenienz:
- Galerie Dr. Hans-Peter Bühler, München.
- Schweizer Privatsammlung, 1986 bei obiger Galerie erworben.

Literatur:
Pierre et Rolande Miquel: Narcisse Diaz de la Peña. 1807–1876. Paris 2006, Bd. II, S. 473, Kat.-Nr. 2887 (mit Abb.) (fälschlicherweise dort mit Signatur unten rechts).

CHF 8 000 / 10 000

€ 7 020 / 8 770

Verkauft für CHF 17 380 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr