Lot 1215 - A194 Porzellan aus dem Nachlass Rosmarie Schmidt-Ducret - Donnerstag, 24. September 2020, 14.00 Uhr

NACHLASS ROSMARIE SCHMIDT - DUCRET:
KOPPCHEN UND UNTERSCHALE MIT KOBALTFOND UND KAKIEMONDEKOR

Meissen, um 1730.
Bemalt mit einem Erdsockel aus dem ein Strauch mit Chrysanthemen rankt in einer Vierpassreserve auf kobaltblauem Fond, entsprechende Bemalung der Unterschale. Eisenrote Gitterwerkbordüre mit purpurfarbenen Halbblüten in Reserve. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Parierstangen, Dreherzeichen für Johann E. Grund.
H 4,7 cm, D 13 cm.

Haarriss mit kleiner Randbestossung am Koppchen

CHF 600 / 800

€ 530 / 700

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr