Lot 1059 - A194 Möbel, Porzellan & Dekoration - Donnerstag, 24. September 2020, 10.00 Uhr

KLEINE SCHREIBKOMMODE

Rokoko, Bern, um 1755/60. Werkstatt Mathäus Funk (1697–1783).
Nussbaum eingelegt in Form von rechteckigen Reserven und Filets. Rechteckiger, dreiseitig geschwungener und gebauchter, zweischübiger Korpus auf ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen mit Sabots. Leicht zurückversetzter Aufsatz mit geschwungener, abklappbarer Schreibplatte, innen mit schwarzem Leder bezogen, öffnend auf neun gestuft angeordneten Schubladen und drei Fächern. Zwei Geheimschubladen. Reiche Bronzebeschläge in Form von Friesen, Blättern und Rocaillen. Messingkanneluren auf Schubladen, innen mit Kattunpapier ausgeschlagen. 1 Schlüssel.
73 × 57 (82) × 107,5 cm.

Etwas aufzufrischen.

CHF 12 000 / 22 000

€ 11 210 / 20 560

Verkauft für CHF 30 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr