Lot 3001 - A199 Schweizer Kunst - Freitag, 03. Dezember 2021, 14.00 Uhr

FRANCOIS BOCION

(1828 Lausanne 1890)
Rencontre de Mme Bocion et sa fille sur les quais de Vevey. 1873.
Öl auf Holz.
Unten rechts signiert und datiert: F. BOCION. 1873.
24 × 36,5 cm.

Gutachten:
Michel Reymondin, Montreux, 12.10.2021, Nr. 2021-9.

Provenienz:
Westschweizer Privatsammlung.

Ausstellung:
Genf 1957, 10 ans de peinture genevoise, Musée de l'Athénée et Musée Rath, Genf, 10.5.–13.6.1957 (verso Etikett).

Literatur:
Ausst.-Kat. 10 ans de peinture genevoise, Musée de l'Athénée et Musée Rath, Genf, 10.5.–13.6.1957, hrsg. von Société des amies des beaux-arts, S. 17, wohl Nr. 69.

François Bocion hat Vevey, den Ort, an dem er einen Grossteil seiner Kindheit verbrachte, mehrfach gemalt. Das vorliegende Gemälde erinnert an ein anderes Werk, auf dem er zwei Jahre zuvor seine gesamte Familie dargestellt hat („La famille Bocion en promenade sur les quais de Vevey. 1871“, WVZ-Nr. 210).

CHF 10 000 / 15 000

€ 9 350 / 14 020

Verkauft für CHF 41 780 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr