Lot 3001* - A152 Gemälde Alter Meister - Freitag, 26. März 2010, 15.00 Uhr

FERRARA, ENDE 16. JAHRHUNDERT

Venus und Minerva.
Öl auf Papier auf Holz.
23,5 x 17 cm.

Provenienz: - Auktion Christie's, London, 4.12. 1964 als Rottenhammer. - Privatbesitz. Diese äusserst reizvolle Komposition überzeugt durch ihre feine und qualitätsvolle Malweise, durch leuchtende Farben und eine meisterliche Ausdrucksform, die die Vorzüge der Renaissance umfasst. Dem Künstler dieser Arbeit mag eine druckgrafische Vorlage als Inspiration zur Verfügung gestanden haben. Eine Variation dieser Komposition mit den beiden Göttinnen in einem Oval umgeben von Ornamenten und Blätter-/ Früchtefestons (Öl auf Kupfer, 31,2 x 22,5 cm) war im Juni 1950 in der Ausstellung "Art of Mannerism" in der Arcade Gallery in London zu sehen (siehe Fotografie im Archiv des RKD, Den Haag).

CHF 20 000 / 30 000

€ 18 690 / 28 040

Verkauft für CHF 23 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr