Lot 1544 - A156 Silber & Porzellan - Montag, 28. März 2011, 14.00 Uhr

KUMME MIT CHINOISERIEN, MEISSEN, UM 1735-40.

Bemalung wohl später. Zu beiden Seiten eine vierpassige Goldspitzenbordürde mit Laub- und Bandelwerk, darin Chinoiseriesezenen, zwischen blühenden indianischen Blumenstauden an den Seiten und Goldspitzenbordüre auf dem Innenrand. Unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnummer und Goldnummer 14. D 18cm.

CHF 4 000 / 6 000

€ 3 740 / 5 610

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr