Lot 1506 - A166 Silber & Porzellan - Montag, 16. September 2013, 14.30 Uhr

DECKELHUMPEN,

wohl Deutschland 17. Jh. Mit späteren Wiener Marken.
Teilvergoldet. Wandung graviert mit 3 Kartuschen und den Darstellungen von Herren vor Stadtansicht. Dazwischen ornamental punzierter Fond. Deckel gewölbt mit eingraviertem Wappen und Helmzier. Geschwungener Henkel mit V-förmigem Drücker. H 20cm, 1185 g.

CHF 6 000 / 12 000

€ 5 610 / 11 210

Verkauft für CHF 19 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr