Lot 3223* - A174 Gemälde des 19. Jahrhunderts - Freitag, 18. September 2015, 17.00 Uhr

BARNEY, JOSEPH

(Wolverhampton 1751 - 1832 London)
Grosser Blumenstrauss in einer reliefierten Tonvase mit Vogelnest. 1807.
Öl auf Holz.
Unten links auf der Plinthe signiert und datiert: J. Barney. 1807.
81 x 63 cm.

Provenienz: Europäische Privatsammlung. Joseph Barney, der sich auf Blumen- und Früchtedarstellungen spezialisierte, war Schüler von Antonio Zucchi (1726-1795) und Angelica Kauffmann (1741-1807) und später Zeichenlehrer an der Royal Military Academy. Zum ersten Mal stellte er 1777 in der Society of Artists in London aus und war von 1784-1827 regelmässig in den Royal Academy Ausstellungen vertreten. Seine Blumen- und Früchtedarstellungen fanden besonders durch ihre zarte Ausführung viel Anklang, sodass er schliesslich 1815 eine Anstellung als Blumenmaler beim Prinz-Regenten erhielt.

CHF 6 000 / 8 000

€ 5 610 / 7 480

Verkauft für CHF 24 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr